Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Florenz Reise Toskana

Kathedrale Santa Maria del Fiore

Teilen
Kathedrale Santa Maria del Fiore

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore (Heilige Maria der Blume) erhebt sich in weißem, grünem und rotem Marmor bis zu 107 Meter über den Domplatz. Sie hat nach der Mailänder Kathedrale und dem Petersdom den Ruf der drittgrößten Kirche Italiens und wer ihre 463 Stufen erklimmt, erreicht den vollen Überblick über Florenz.

Zum Domgebäude gehören auch der etwa 85 Meter hohe Glockenturm (Campanile di Giotto) und das Baptisterium San Giovanni. Blickfang des Baptisteriums, der Taufkirche des Dichters Dante, sind die goldverzierten Holzportale von Lorenzo Ghiberti, auch als Paradiespforten bezeichnet. Vom Glockenturm aus hat man übrigens einen unglaublichen Blick über Florenz und obendrein die gigantische Domkuppel als Motiv auf den Fotos mit dabei.

 

Kathedrale Santa Maria del Fiore - Kuppel

Die Innenbemalung der Domkuppel hat eine Gesamtfläche von ca. 4.000 qm und stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Bei dieser Gelegenheit kann man gut die vergoldete Kupferkugel über der Domkuppel erkennen. Sie wurde zwischen 1466 und 1471 gegossen und auf die Domlaterne gesetzt. Um 1600 schlug hier jedoch ein Blitz ein und in Folge dessen fiel die Goldkugel mitten auf den Domplatz. Heute glänzt die Kugel samt Kreuz wieder in all ihrer Schönheit auf dem Dom.

Die Kuppel hat einen Durchmesser von ca. 45 Meter. Das vielleicht eigentliche kleine Meisterstück von Giotto befindet sich jedoch weiter unten am Glockenturm. Wer genau hinsieht findet hier die Darstellung eines Schafhirten mit seinen Schafen und nur die wenigsten wissen, dass Giotto sich in diesem Abbild selbst in Stein an seinem Campanile verewigt hat.

Besuchen Sie die Kathedrale Santa Maria del Fiore

Der Eintritt ist kostenlos . Der Anblick der Kuppel von innen ist zauberhaft. Vielleicht nehmen Sie ein Fernglas mit, denn die Gemälde sind 80 bis 100 Meter entfernt.

Es gibt noch weitere sehenswerte Gebäude in Florenz wie die Franziskanerkirche Santa Croce (nahe der Piazza, hier findet man auch die beliebte Eisdiele „Vivoli“), die Basilica di San Lorenzo (vier Minuten vom Dom) oder die Kirche Santa Maria Novella (sieben Gehminuten), diese lohnen sich unbedingt, wenn die Zeit vorhanden ist.

Weitere Highlights

  • Uffizien
  • Ponte Vecchio
  • Palazzo Vecchio

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Letzer Beitrag
Nächster Beitrag