Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Perugia Reise Umbrien

Passignano sul Trasimeno

Teilen
Passignano sul Trasimeno Beitragsbild

Passignano sul Trasimeno liegt im Nordwesten von Umbrien auf einem kleinen Vorgebirge, der letzten Ausläufer zum nördlichen Trasimen. Die historische Stadt Passignano sul Trasimeno hat jede Menge Aktivitäten zu bieten und ist Mitglied der Vereinigung der I borghi più belli d´Italia.

Passignano sul Trasimeno – ein Dorf am See

Die von der Gemeinde erworbene, restaurierte Festung beherbergt das Museum der italienischen Binnenschifffahrt. Von dem 22 Meter hohen Turm aus kann man bis in die Toskana sehen. Die Wallfahrtskirche Maria Santissima di Castel Rigone, die Ende des 15. Jahrhunderts nach einem Wunder errichtet wurde, hat eine Sandsteinfassade mit horizontalen Bändern, die durch das große und das kleine Portal, die Rosette und die Fenster verziert ist. Zu den künstlerisch wertvollen Gebäuden gehören die Kirche San Cristoforo, eine Friedhofskirche, eine alte Pfarrkirche, die vor dem Jahr 1000 auf den Ruinen eines früheren heidnischen Tempels errichtet wurde, die Kirche San Rocco aus dem 15. Jahrhundert. Bemerkenswert ist die Wallfahrtskirche der Madonna dell’Uliveto aus dem 16. Jahrhundert, in deren Inneren wertvolle Gemälde und Skulpturen wie die Madonna mit Kind aus Sandstein von Ascanio da Cortona aufbewahrt werden. In der Nähe lohnt sich ein Besuch des kleinen Dorfes Castel Rigone, einer herrlichen Panoramaterrasse am Trasimeno-See, wo sich die Wallfahrtskirche Madonna dei Miracoli befindet, die als eines der Meisterwerke der umbrischen Renaissance gilt.

Die Reste der einst mächtigen mittelalterlichen Stadtmauer umgeben Passignano sul Trasimeno und die Stadt selbst hat sich um eine historische Burg herum entwickelt. Von Passignano sul Trasimeno aus hat man einen herrlichen Blick auf den riesigen Trasimenischen See. Genießen Sie diesen herrlichen Blick auf das blaue Wasser und die grünen Hügel der angrenzenden umbrischen Landschaft. Die Burg befindet sich auf dem höchsten Punkt der Stadt. Von hier aus hat man die beste Aussicht auf die Umgebung. Die Brücke diente einst als Zugang zur Burg. Im Laufe der Jahrhunderte versuchten feindliche Heere aus Arezzo, Perugia und Florenz immer wieder, die Burg einzunehmen. Die Burg kann nicht besichtigt werden, aber dennoch kann bei einem Aufenthalt in Passignano sul Trasimeno, mehr über die Geschichte der Stadt erfahren werden. Hier befand sich einst eine bedeutende Flugzeugfabrik der italienischen Marke SAI Ambrosini. Während des Zweiten Weltkriegs wurden hier Flugzeuge getestet. Leider wurden viele der historischen Gebäude der Stadt während des Krieges zerstört.

Ebenso eine Idee für einen Tagesausflug ist einen Bootsausflug von der Anlegestelle zur Isola Maggiore, der zweitgrößten Insel im Trasimenischen See. Auf der Insel befindet sich das majestätische Schloss Guglielmi, auch bekannt als Villa Isabela. Machen Sie ein paar Erinnerungsfotos von dem beeindruckenden Gemäuer, das hoch über dem dichten Wald der Insel thront. Bei einem Spaziergang über die Insel können Sie den einheimischen Fischern bei der Arbeit zusehen. Die Monate Mai bis September sind die wärmsten Monate des Jahres und in dieser Zeit können Sie im See baden oder Wassersport treiben, und auf dem Festland erwarten Sie einige faszinierende Kirchen. Ein besonderer Höhepunkt ist die Kirche San Bernardino. In der bröckelnden Fassade aus dem 16. Jahrhundert sind ein Fenster und ein Portal erhalten. Sehenswert sind auch die Kirche San Rocco aus dem 15. Jahrhundert und die Pfarrkirche Pieve di San Cristofo aus dem 11. Jahrhundert mit restaurierten Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Passignano sul Trasimeno liegt am Nordufer des Trasimenischen Sees in der Region Umbrien. Die Stadt befindet sich 28 Kilometer nordwestlich von Perugia. Die Anreise erfolgt am besten über die internationalen Flughäfen von Perugia oder Florenz.

     

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren