Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Perugia Reise Umbrien

Montefalco

Teilen
Montefalco Beitragsbild

Der Ort Montefalco liegt im Herzen Umbriens. Friedrich II. liebte die Falkenjagd und hielt sich um 1249 ca. ein Jahr lang hier auf – daher der Name Montefalco. Natürlich ist der Falke auch im Stadtwappen vertreten. Mittlerweile ist Montefalco zur Stadt herangewachsen und Synonym für guten Wein und hervorragendes Olivenöl. Montefalco gehört ebenfalls zu den schönsten Dörfern in Italien (I Borghi più belli d’Italia).

Um den bekannten Rotwein hervorzuheben, wurde eine kulinarische und kulturelle Route namens La Strada del Sagrantino eingerichtet, die sich durch fünf Dörfer schlängelt, die mit Kunst, Geschmack und einzigartigen Düften aufwarten: Montefalco, Bevagna, Giano dell’Umbria, Gualdo Cattaneo und Castel Ritaldi.

Montefalcone und die Falken

Im Borgo von Montefalco leben ca. 1.600 Personen. Das besondere am Ortskern ist seine radiozentrische Struktur: alle Straßen führen zur großen Piazza, die einst „Campo dei Cavalieri“ genannt wurde. Hier befinden sich das Rathaus (1270) und die Kirche San Filippo Neri (1705), die 1895 in ein Theater umgewandelt wurde. Das kleine Oratorium Santa Maria aus dem 13. Jahrhundert und einige wichtige Residenzen mittelalterlicher Adelsfamilien säumen ebenfalls den Platz.

Montefalco Fliestext 02

Am frühen Abend trifft man sich mit Freunden an der Piazza.

Nachdem Sie bei einem Aperitivo an den Tischchen der Bar am Platz die mittelalterliche Stimmung genossen haben, gehen Sie auch den Corso Mameli entlang, denn hier treffen Sie auf die Kirche von Sant´Agostino aus dem 13. Jahrhundert. Sie fasziniert mit ihrer prächtigen gotischen Fassade, einem schönen Kreuzgang und Fresken der umbrischen Schule. Bevor Sie den Ort wieder verlassen, gönnen Sie sich noch den Sonnenuntergang mit Blick auf das weite Tal von einer der Terrassen… stimmungsvoller geht es fast nicht mehr.

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren