Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Paganella Reise Trentino

Sportregion Paganella

Teilen
Paganella Sommer Beitragsbild

Die Sportregion Paganella – ein Bergmassiv im Westen von Trient – ist bekannt und bliebt für Biken, Trekking und Wandern.

Die Trekkingwege erreicht man entweder zu Fuß oder mit einer der Aufstiegsanlagen. Die eine geht von Molveno ab, der andere führt von Andalo auf den Paganella-Gipfel. Oben angekommen, stehen anspruchsvolle Trekkingtouren parat. Die Paganella gehört auch zu „Dolomiti Brenta Bike“. Ein Projekt, das für Mountainbiker gestartet wurde und umliegende Orte der Brenta-Dolomiten einschließt. Das Streckennetz umfasst 500 km und ist sowohl für Familien als auch für Profis geeignet.

Paganella Sommer Fliestext

Die Paganella gehört zur „Dolomiti Brenta Bike“. Ein Projekt, das für Mountainbiker gestartet wurde und die Orte der Brentner Dolomiten einschließt.

Sportregio Paganella – Herrlich im Sommer und Herbst

Die Paganella Hochebene bietet auch natürliche und künstliche Kletterwände. In Molveno hat die natürliche Kletterwand von S. Antonio 50 Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die kleine Kletterwand am Lago Nembia ist 20 m hoch, die kleine Kletterwand für Kinde 6 m. In Fai della Paganalla gibt es eine Sporthalle mit einer 6 m hohen Kletterwand. In Cavadego befindet sich die 25 m hohe natürliche Felswand „lo svago sano“ (der gesunde Zeitvertreib) mit mittleren und schweren Routen und in Spormaggiore ist die 15m hohe Kletterwand „I Sasedei“. Wer gerne etwas Extremes probieren möchte, der sollte den Adlerklettersteig probieren. Adrenalin pur, aber ein gigantischer Ausblick zum Gardasee.

Das Bergpanorama ist ein Paradies für Gleitschirm- und Drachenflieger. Man startet zwischen 1.000 und 1.400 m Höhe oberhalb von Molveno und landet am Ufer des Molvenosees auf 820 m Höhe. Es besteht auch die Möglichkeit für einen Tandemflug. Hier können Kinder bereits ab 8 Jahren einen Flug ausprobieren.

Titelfoto: © APT Dolomiti Paganella

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren