Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Südtirol Untervinschgau Vinschgau

Kristallklare Bergluft in Latsch-Martell

Teilen
Lust auf Italien, Reisen, Südtirol, Latsch-Martelltal, Winter, Panorama

Glitzerndes Weiß, Wintersonne, tiefverschneite Landschaften, heimelige Atmosphäre … so präsentiert sich das Feriengebiet Latsch-Martelltal seinen Besuchern.

Das Südtiroler Feriengebiet im Vinschgau, das sich aus den zwei Gemeinden Latsch und Martell zusammensetzt, ist ein Ferienziel für naturverbundene Aktivurlauber aber auch all jene, die Ruhe und Besinnlichkeit suchen, in einer idyllisch verschneiten Winterwelt, voll heimeliger Atmosphäre und Gastfreundschaft. Die Marktgemeinde Latsch liegt auf 639 Höhenmetern im Herzen des Vinschgaus.
Im Winter bietet das IceForum genügend Platz fürs „Tanzen auf dem Eis“ oder für professionelles Training. Von Latsch ist es nicht weit ins Martelltal, Herzstück des Nationalparks Stilfserjoch, eines der schönsten und naturbelassensten Seitentäler des Vinschgaus.

Das Martelltal bietet ein großes Angebot an Winteraktivitäten fernab vom turbulenten und hektischen Massentourismus. Winterliebhaber finden im Martelltal sonnenverwöhnte Loipen zum Langlaufen und Biathlon, abenteuerliche Rodelbahnen und Pisten zum Austoben, Eislaufplätze für Spaß mit Freunden und Familie, eine Vielzahl an „Weißen Wege“ in der herrlich verschneiten Naturkulisse zum Winterwandern, unzählige 3000er zum Skibergsteigen, vertikale Perspektive und Nervenkitzel beim Eisklettern sowie Entspannung und „dampfendes Erlebnis“ im AquaForum in Latsch.

Eislaufen

Elegante Runden auf dem Eis drehen. Oder lieber ein hitziges Hockeymatch ausfechten? Die Schlittschuhe sind eine tolle Alternative zu den Skiern. Das Ice-Forum in Latsch bietet eine 60 x 30 Meter große, überdachte Eisarena – so kann die ganze Familie unabhängig von der Witterung die Eisbahn besuchen.

Ski-Bergsteigen

Skitourengeher finden im Martelltal mit seinen vielen 3000ern unzählige Möglichkeiten für ansprechende Touren inmitten der verschneiten Naturkulisse des Nationalparks Stilfserjoch. Das Skitourengehen ist eine echte Trendsportart, die in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt hat. Als Einkehrmöglichkeiten bieten sich die urigen Hütten und Almen wie die Lyfi Alm (2.165 m), die Zufallhütte (2.264 m) oder die Martellerhütte (2.610 m) an. Das Martelltal ist darüber hinaus Austragungsort für die alljährlich stattfindende Marmotta Trophy.

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren