Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Dorf Tirol Meraner Land Reise Südtirol

Dorf Tirol: Genießen

Teilen
Dorf Tirol

Von alpiner Luft und mediterraner Sonne verwöhnt, besticht Dorf Tirol mit einem vielfältigen Landschaftsbild und einer einzigartigen Lage.

Blühende Obst- und Almwiesen. Alpine, meist schneebedeckte Gipfel. Mediterrane Lebensart. Überlieferte Bräuche und gelebte Kultur. In Dorf Tirol – auf der Sonnenterrasse bei Meran –fügen sich vermeintliche Kontraste zu einem ausgesprochen harmonischen Ganzen.  Auf einem Panoramahügel mit Weitsicht über Meran, erstreckt sich, von 600 bis 2.500 m Meereshöhe, der Ort, an dem die Geschichte des Landes Tirol einst vor vielen Jahrhunderten ihren Ursprung nahm. Zwischen Bergriesen, Obstgärten und südlicher Vegetation, offenbart sich dem Besucher eine facettenreiche Natur, die von der Talsohle über das Mittelgebirge bis hinauf in die luftigen Höhen der Texelgruppe reicht. Nur wenige Kilometer weiter unten, genau eine Sesselliftfahrt entfernt, liegt die Kurstadt Meran mit ihren schmucken Geschäften und ihrem nostalgischen Flair.

Genussvoll unterwegs in allen Höhenlagen 

Dorf Tirol ist ein ideales Gebiet für Wanderer. Privilegiert am Eingang des Naturparks Texelgruppe gelegen, laden rund 70 km markierte Wege – von gemütlich bis hochalpin – zur Erkundung von Südtirols größtem Naturschutzgebiet. Die 1.000 Höhenmeter, die zwischen den Weinterrassen im Tal und den Almwiesen am Berg liegen, lassen sich mühelos in nur 5 Minuten mit der Seilbahn Hochmuth überwinden.

An der Bergstation angekommen, eröffnen sich für den Wanderfreund vielseitige Möglichkeiten. Zum einen die Mehrtagestour auf dem Meraner Höhenweg, der sich auf einer Länge von 100 km durch den gesamten Naturpark zieht, zum anderen der anspruchsvolle Aufstieg auf den Gipfel der Mutspitze, oder aber die sportliche Wanderung zu den Spronser Seen, der größten hochalpinen Seenplatte Europas. Sportlich ja, aber vor allem überaus lohnend, denn die Ausblicke, die sich hier in die ringsum offene Landschaft bieten, sind pures Postkartenidyll. Im Rücken die markanten Gipfel der Texelgruppe, Tschigat, Lodner und Hohe Weiße, zum sonnigen Süden hin das grüne Tal des Meraner Lands – selbst hier, rund 2.500 Höhenmeter über den Dingen, erliegt man dem Reiz der Kontraste, dieser besonderen Mischung aus südländischer Milde und alpiner Hochstimmung, die den Wanderer bei seinen Entdeckungstouren in Dorf Tirol auf Schritt und Tritt begleitet.

So auch weiter unten im Tal, wo genussvolle Themenpfade zu ausgedehnten Streifzügen durch Obst- und Weingärten verführen. Entlang Apfel-, Kultur- und Panoramawegen wandert man durch die von Bauernfleiß geprägte Landschaft und stößt zwischen Palmen und Weinreben auf die Zeugen einer eindrucksvollen Vergangenheit. Wer beispielsweise vom Ortskern aus die neu gestaltete Falknerpromenade entlanggeht, erreicht nach einem aussichtsreichen Spaziergang die prächtige Burganlage von Schloss Tirol.

Dorf Tirol Wandern 002 960

Mit der Seilbahn zur Hochmuth und einen herrlichen Blick auf Meran genießen

Auf Tuchfühlung mit Geschichte und Kultur

Kein anderes Bauwerk ist derart innig mit der örtlichen Geschichte verwachsen und besitzt mehr Symbolcharakter als die ehemalige Stammburg der Grafen von Tirol, die hier einst in strategischer Lage hoch über Meran die Geschicke des Landes bestimmten. Schloss Tirol gilt als bedeutendstes Zeitzeugnis der wechselvollen Tiroler Vergangenheit, die in den ehrwürdigen Gemäuern der Burg auf einzigartige Weise dokumentiert und erzählt wird. Neben seinem eindrucksvollen Museumsparcours, beherbergt Schloss Tirol stetig wechselnde Sonderausstellungen und ist immer wieder Schauplatz musikalischer und kultureller Veranstaltungen – wie bei den Soireen, wo in der mittelalterlichen Kulisse des Schlosses hochkarätige Ensembles aus aller Welt musikalische Werke unterschiedlicher Epochen und Stilrichtungen darbieten. Oder bei den Schloss-Festspielen, die heuer erstmals mit der Uraufführung eines Theaterstücks aus der bewegten Geschichte Tirols ihre Premiere feierten. Musik, Kultur, aber vor allem viel gelebtes Brauchtum werden auch beim traditionsreichen Tiroler Herbstfest geboten, bei dem Musikkapellen, Trachtengruppen und aufwändig geschmückte Festwagen den Ortskern in ein farbenprächtiges Spektakel verwandeln. Alles um den Wein dreht sich dagegen beim Veranstaltungsreigen „VinoCulti“. Im Herbst wird Südtirols Weinkultur über den Dächern von Meran genuss- und stimmungsvoll zelebriert. Mit edlem Rebensaft, geistreichen Events und besonderen Gaumenfreuden.

Dorf_Tirol Schloss 001 960

Das Schloss Tirol ist heute eines der Wahrzeichen von Südtirol

Alpin-mediterrane Köstlichkeiten und echte Qualität am Berg

Vielfältig wie die Kultur ist auch die Kulinarik, die in den Buschenschänken, Almgasthöfen und sternedekorierten Restaurants von Dorf Tirol geboten wird. Die gastronomische Tradition der Alpen verbindet sich hier genussvoll mit der mediterran geprägten Küche Italiens. Alpine Klassiker wie Knödel, Schlutzkrapfen oder Bauerngröstel stehen neben Pasta, Risotto und Fisch gleichberechtigt auf der Karte. Der anspruchsvolle Gaumen erfreut sich an köstlichen, vielerorts kreativ interpretierten Gerichten, die traditionelle Kochkunst, südliche Finesse und ausgewählte regionale Zutaten verbinden. Dass sich in den heimischen Kochtöpfen alles um den echten, authentischen Genuss dreht, davon zeugt auch die Auszeichnung „Echte Qualität am Berg“, die an vorbildlich geführte Almhütten und Berggasthöfe in Dorf Tirol und Umgebung verliehen wird, und von der Wertschätzung zeugt, die die Land- und Gastwirte ihren Erzeugnissen entgegenbringen. Die unnachahmliche Qualität der regionalen Produkte, die Vielfalt der heimischen Landschaft und die verschiedenen Einflüsse aus Nord und Süd sorgen dafür, dass der Aufenthalt auf der Sonnenterrasse über Meran auch in kulinarischer Hinsicht zum besonderen Erlebnis wird.

Dorf Tirol Wandern 001 960

Rund um Dorf Tirol gibt es zahlreiche Wanderwege für die ganze Familie

Zum Flanieren und Shoppen nach Meran

Wem der Sinn danach steht, das alpine Bergklima gegen etwas mediterrane Kurluft einzutauschen, dem sei eine Fahrt mit dem nostalgischen Sessellift ans Herz gelegt. In nur fünf Minuten geht’s mit dem roten Einsitzer von Dorf Tirol aus mitten in die quirlige Altstadt von Meran, wo elegante Geschäfte zum Shoppen und prächtige Jugendstilfassaden zum Staunen einladen. Mondäne Promenaden, auf denen einst schon Österreichs Kaiserin Sissi lustwandelte, die Therme, die in zeitgemäßer Aufmachung an die ruhmreiche Tradition als Kurstadt anknüpft, und die berühmten Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die in einer einzigartigen Erlebniswelt zwischen Natur, Kultur und Kunst über 80 Landschaften aus aller Welt vereinen – wieviel Schönes und Spannendes gibt es doch zu entdecken, in diesem Urlaubsland der Vielfalt, das scheinbar an jeder Ecke neue und faszinierende Seiten von sich preisgibt.

Am sonnigen Logenplatz zwischen Mutspitze und Meran Zentrum gleicht ein einziger Tag einer großen Reise. Dass dem so ist, mag der eigenwilligen Mischung aus Nord und Süd geschuldet sein, die Dorf Tirol sein besonderes Flair verleiht. Vielleicht aber auch dem Spagat zwischen Tradition und Moderne, den die Einheimischen so gekonnt und vorbildlich meistern. Es kann aber auch schlichtweg an der Vielfalt der Möglichkeiten liegen, die hier täglich geboten wird. Ganz egal, ob man nun beim „Berg(Er)leben“ mit Hans Kammerlander zu den schönsten Gebirgsecken Südtirols aufbricht, im Pflegezentrum für Vogelfauna die akrobatischen Flugkünste der Greifvögel bestaunt oder beim „Tiroler Abendrot“ zu später Stunde durch die Geschäfte bummelt und bei einem Weißburgunder oder „Veneziano“ die alpin-mediterrane Urlaubskulisse auf sich wirken lässt.

Dorf Tirol Genuss 001 960

Im Herbst dreht sich im Dorf Tirol beim „Vino Culti“ alles um Wein, Kultur und Tradition

Fotos: © Tourismusverein Dorf Tirol/ Frieder Blickle, Alex Filz, Tappeiner

Lust auf Italien: Juli/August 2021

Lust auf Italien 4/2021

Oberitalienische Seen

  • Lago Maggiore, Lago di Como & Lago d‘Iseo

Friaul-Julisch Venetien

  • Grado, Lignano, Marano & Monfalcone

Ost-Sardinien

  • Taumstrände im Osten der Insel

Toskana

  • Maremma: Land & Meer

Kulinarik

  • Antipasti-Köstlichkeiten

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren