Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Sardinien

Costa Verde

Teilen
Torre dei Corsari 960

Gleich eine Fülle an versteckten Strände befinden sich an einem 50 km langen Küstenstreifen im Südwesten Sardiniens – die Costa Verde. Viele Strände sind nur über eine unbefestigte Straße zu erreichen. Dieser Küstenabschnitt erstreckt sich von Marina in Arbus bis zu den wunderschönen Stränden von Piscinas, Torre dei Corsari und Scivu. Einer der schönsten Strände ist der Piscinas bei Arbus.

Costa Verde – grüne Natur

 Eine herrliche Oase fernab von allem: imposante und gewundene Dünen aus feinem, warmen, goldenen Sand, bis zu 60 Meter hoch, geformt durch den Mistral, erstrecken sich vom Hinterland aus über mehrere Kilometer, bis sie in das blaue, grenzenlose und glänzende Meer eintauchen. Das Gebiet wird von National Geographic als eines schönsten der Welt erwähnt. Hier verschmelzen der blaue Horizont des Meeres und der Himmel, während sich die brillanten Sanddünen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, mit den Farben der mediterranen Macchia vereinen.

Die Größe des Strandes verspricht Abgeschiedenheit. So wundert es nicht, dass ein Teil von Piscinas (800 m) seit 2018 offiziell zum größten FKK-Strand Europas geworden ist. Der klare Meeresboden ist faszinierend. Der konstante Wind wirft lange und hohe Wellen auf und macht es zu einem Ziel für Surfer: Windsurfen, Kiten und Boardsurfen werden hier auch im Winter praktiziert

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren