Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lago di Como Oberitalienische Seen Reise

Como

Teilen
Como Beitragsbild

Die Metropole Como gibt dem See seinen Namen. Como liegt am südwestlichen Seeufer, eingebettet in einer von Bergen umgebenen Bodensenke. Viele Touristen besuchen jährlich die 90.000-Einwohner-Stadt und begeistern sich an den vielen Sehenswürdigkeiten, kulturellen und künstlerischen Angeboten. Beeindruckend ist auch die langgezogene Uferpromenade, die zu einem gemütlichen und entspannten Spaziergang einlädt. Den Römern verdankt Como seine schachbrettartige Anlage der Altstadt. Das Wahrzeichen von Como ist der Dom und der Broletto auf der Piazza Duomo. Über vier Jahrhunderte dauerte der Bau des Domes, dessen Grundstein 1396 gelegt wurde und der mit der Fertigstellung der Kuppel im Jahr 1740 seine Vollendung fand.

Como-Stadt 960

Como, die größte Stadt am Comer See bietet viele Sehenswürdigkeiten und viele Möglichkeiten zum Shoppen.

Viele große Dichter und Denker entspannten hier gern und ließen sich von der Atmosphäre inspirieren. Bis heute ist Como und seine Umgebung bei berühmten Hollywood-Stars, Sportlern und VIPs beliebt. Berühmt ist der “Piazza Cavour” mit den Schiffsanlegeplätzen. Hier befinden sich zahlreiche Cafés, die einen herrlichen Blick auf den See bieten. Beginnen Sie hier mit einem Rundgang durch die Innenstadt, beginnend mit Piazza Volta, die nach dem Erfinder der Batterie benannt ist, der in Como lebte. Ihm sind ein Denkmal, der Platz und ein Museum gewidmet. Dann folgen Sie der antiken Via Vittani bis zu Via Pero, Via Luini und Porta Torre, wo Sie die alte Stadtmauer bewundern können, die von einer bewegten Vergangenheit erzählt, denn sowohl während des Römischen Reichs, als auch im Mittelalter war Como ein strategisch wichtiger und somit stark besiedelter Ort.

Danach geht es auf zum See. Genießen Sie auf einer Bootsfahrt die Landschaft und den Anblick der prächtigen Villen, die die Seeufer schmücken. Sehen Sie Villa Erba, in der zahlreiche Filme gedreht wurden, wie Ocean’s Eleven mit George Clooney.

Fahren Sie auch an bekannten Luxushotels dieser Gegend vorbei, wie Villa d’Este, Villa Pizzo, Villa Fontanelle-Versace und andere. Wer einen Blick von oben auf Como haben möchte, der mit der Seilbahn auf den 700 m hoch liegenen Brunate.  Nach ca. 7 Minuten Fahrzeit erreicht man die Bergstation. Von hier aus genießt man einen traumhaften Ausblick auf den See und die Stadt Como. Wer will kann von der Bergstation auch zurück ins Tal wandern. Ein Pfad führt über den Ort Crescione entlang der Seilbahn und ein zweiter durch den Wald vorbei an der Einsiedelei “San Donato” nach Como.

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren