Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lago di Como Oberitalienische Seen Reise

Bellagio

Teilen

Bellagio gehört zu den weltweit berühmtesten Urlaubsorten. Er liegt auf dem zentralen Vorgebirge im Comersee, wo sich der See in zwei Arme spreizt. Bellagio hat eine traumhafte Lage, denn von hier aus kann man einen großen Teil des Sees überblicken. Wenn man all die prächtigen Villen, die schönen Gassen und die mit Blumen geschmückten Treppengässchen sieht, ist einem schnell klar, warum Bellagio als „die Perle des Comer Sees“ bezeichnet wird.

Natürlich ist Bellagio auch ideal für erholsame Spaziergänge entlang der Seepromenade, die einen herrlichen Ausblick auf die beiden Seeufer bietet, eingebettet in die imposante Kulisse der Voralpen und Alpen auf der Nordseite des Sees.

Villa-Balbianello 01 960

Die Villa Balbianello steht auf der Halbinsel Lavedo bei Lenno, an einer der schönsten Stellen des Sees.

Vom Hafen aus sollte man hier eine kleine Bootstour auf die andere Seite südlich nach Lenno machen (ca. 6 km) und eine der bekannesten Villen am See besichtigen – die Villa Balbianello. Wer die dekadente Villa samt Park vom See aus erblickt, kann nur zustimmen: In wunderbarem Licht strahlt der Prachtbau mit terrassenförmigem Garten, direkt am steilen Ufer. Zahlreiche Hollywood-Filme (u.a. „Star Wars – Episode II“) wurden hier gedreht.

Bellagio Fliestext 01

Bellagio liegt an der nördlichen Spitze des Südufers des Comer Sees. Hier teils sich der See in zwei Arme.

       

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren