Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Cremona Lombardei Reise

Loggia dei Militi

Teilen
Loggia dei Militi Beitragsbild

Die Loggia dei Militi ist ein historisches cremonisches Gebäude und sicherlich eines der ältesten der Stadt.

Loggia dei Militi – ein Wahrzeichen der Stadt

In der Fassade des Gebäudes befindet sich ein ummauerter Grabstein, in dem sich in der Mitte der Gemeinde befindet. Er ist begleitet von Löwen, die die vier Tore, Ariberta, Pertusia, San Lorenzo und Natali, der Stadt Cremona repräsentieren. Der Grabstein gibt auch an, dass die Loggia dei Militi 1292 erbaut wurde.

Die Loggia dei Militi war der Treffpunkt der “Gesellschaft der Militi”, einer Gesellschaft, die lange vor dem Bau dieses Gebäudes existierte und zu der die reichsten und bedeutendsten Bewohner der Stadt und ihres Territoriums gehörten. Nach einem architektonischen Schema, das auch in anderen lombardischen Zivilgebäuden der damaligen Zeit vorhanden ist, besteht die Loggia dei Militi aus zwei sich überlappenden rechteckigen Umgebungen.

Loggia dei Militi Fließtext01

Das Wappen von Cremona steht vor Loggia dei Militi und ehrt somit die Stadt.

Unter der Veranda ist das Emblem von Cremona erhalten. Das Emblem von Cremona wurde ursprünglich nicht hier gefunden, denn es wurde vom Margherita-Tor verlegt, 1910 abgerissen und 1964 am Grabstein platziert.

Lust auf Italien: März/April2021

Lust auf Italien 2/2021

Apulien

  • Strand, Kultur und Kulinarik
  • Foggia, Bari, Brindisi, Lecce & Tarent

Nördliche Adria

  • Adria-Fieber an der Venezianischen Küste
  • Jesolo, Cavallino, Caorle, Bibione & Lignano

Kulinarik

  • Sizilianische Köstlichkeiten

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren