Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Kalabrien – der „Zeh“ von Italien

Teilen

Kalabrien, die italienische Karibik, bietet kilometerlange wilde Küsten, herrliche Sandstrände und malerische Dörfer. Die südlichste Region im italienischen Festland hat eine Fläche von 15.080 qkm und knapp 2 Mio Einwohner. Die Hauptstadt ist Catanzaro.

Kalabrien mit einer Küstenlänge von 780 km ist im Westen vom Tyrrhenischen Meer und im Süden und Osten vom Ionischen Meer umgeben. Klimatechnisch bietet die Region bis zu 320 Sonnentage im Jahr und gehört somit zu den wärmsten Regionen Europas, wo es im Sommer tagsüber bis 40°C und nachts des öfteren mehr als 25°C hat. Kalabrien wird von mehreren Flüssen durchzogen, die allerdings in den Sommermonaten kein Wasser führen – einzig der Fluss Crati führt ganzjährig Wasser.
Kalabrien ist durch die „Strasse von Messina“ von Sizilen getrennt. Die Meeresstrasse ist 32 km lang und zwischen drei und acht Kilometer breit. Ob die seit Jahrzenten diskutierte Brücke über die „Strasse von Messina“ jemals gebaut wird, bleibt fraglich.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Letzer Beitrag