Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Gardasee Reise Westufer

Toscolano Maderno: Baden und Parken

Teilen
Toscolano_Baden_Beitragsbild

Sowohl Toscolano als auch Maderno besitzen freie Strände, die sich entlang des Ufers der Halbinsel ausgiebig ziehen. Bademöglichkeiten findet man in Toscolano-Maderno zu Hauf. Zum einen gibt es in Toscolano einem großen öffentlichen Kiesstrand. An diesem kann man auch einen Sonnenschirm mieten. Dieser Hauptstrand Toscolanos ist über die „Viale Marconi“ erreichbar. In dieser Straße findet Donnerstags immer der Markt statt und ist daher an diesem Tag vormittags gesperrt.

Ein weiterer Strand befindet sich in der Nähe von San Pietro e Paolo, einfach die kleine Straße an der Papierfabrik vorbei und sich Richtung der Bar „Kyma“ halten. An diesem kleinen aber feinen Kiesstrand sind auch Hunde erlaubt.

In Maderno gibt es den „Lido Azzuro“. Er ist einer der wenigen Sandstrände am See und kostenpflichtig. Es gibt Sonnenschirme, einen Spielplatz für Kinder und einen Sprungturm. Für das leibliche Wohl sorgt eine Pizzeria nebst Bar. Man erreicht den Strand, wenn man der Einbahnstraße „Via Lungalago Giuseppe Zanardelli“ folgt und die Anlagestelle der Autofähre passiert. Das Strandbad befindet sich dann wenige Meter entfernt auf der rechten Seite.

Toscolano_Baden_Fliestext_01

Der freie Kiesstrand in Maderno beginnt hinter dem kostenpflichtigen mit Sand bestückten Strandbad.

Folgt man der Uferstraße zu Fuß weiter, gibt es einen öffentlichen kostenfreien Strand mit Liegewiese. Im Sommer herrscht hier aber sehr viel Trubel. Gegenüber der Liegewiese befindet sich ein großer Platz mit einer Bühne. Hier finden in der Hochsaison Konzerte statt. Der Eintritt ist meist frei.

Parken in Toscolano Maderno

An Parkplätzen mangelt es in Toscolano-Maderno nicht. Die meisten sind aber kostenpflichtig, man muss sich einen Parkschein an den entsprechenden Automaten holen. In Toscolano gibt es einen großen Parkplatz direkt am See bzw. Strand. Ein weiterer mittelgroßer Parkplatz befindet sich am kleinen Einkaufszentrum kurz nach dem Kreisverkehr.

In Maderno kann man direkt an der Straße parken, wenn noch Platz ist. Die beiden Supermärkte, die zum einen links und zum anderen rechts der Hauptstraße liegen, bieten ebenfalls genügend Platz. Ein weiterer großer Parkplatz befindet sich südlich von Maderno in Richtung Salò auf der linken Seite. Von hier sind es nur drei Minuten zu Fuß bis zur Altstadt oder Hafen von Maderno.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren