Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Apulien Foggia Reise

Spiaggia di Baia dei Mergoli

Teilen
Beitragsbild Di Baia dei Mergoli Adria Foggia

Diesen herrlichen Sandstrand und den weißen Kiesstrand, bei Gargano, erreicht man über einen Fußweg, durch das Unterholz, vorbei an Feigen, Kiefern und Oliven. Hier hat man eine herrliche Aussicht auf die zwei eindrucksvollen Klippen im Meer. Der Strand in der Bucht bei Mattinata wird liebevoll auch „der weiße Schmetterling von Gargano“ genannt: Auf einem mit Olivenhainen und Mandelbäumen bedeckten Hügel ruht der für sein kristallklares Wasser bekannte Strand aus Kies und hellen, kleinen Steinen in der Nähe des malerischen Örtchens Mattinata wie ein weißer Schmetterling auf einer Blüte. Weiße Kliffe, Klippen und Grotten sind charakteristisch für diesen Küstenabschnitt im Golf von Manfredonia.

Spiagga di Baia dei Megroli – Atemberaubendes Panorama

Die Baia delle Zagare ist etwas Besonderes: Der helle Sand geht seicht ins Meer über. Daher kommen auch Nicht-Schwimmer und kleine Kinder auf ihre Kosten. Das Meer brilliert durch seinen strahlenden Blauton und ist sehr klar. Besonders beachtenswert ist die spektakuläre Szenerie: Hinter dem Strand türmen sich mächtige Felsen auf, die ein atemberaubendes Panorama erstehen lassen. Wenn ihr eine Pause vom Sonnenbaden benötigt, könnt ihr einen Abstecher zu den nahegelegenen Höhlen Grotta dei Sognni, Grotta dei Contrabbandieri und Grotta dei Pipistrelli machen.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren