Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Livorno Reise Toskana

Rosignano Marittimo

Teilen
Rosignano Marittimo Beitragsbild

Die 32.000-Einwohner-Gemeinde Rosignano Marittimo liegt nur wenige Kilometer südlich der Großstadt Livorno am Tyrrhenischen Meer. Der Name geht auf eine römische Familie aus der Gegend zurück (Rasinius), während der Zusatz Marittimo 1862 hinzugefügt wurde, um den Ort von Rosignano Monferrato im Piemont zu unterscheiden. Die Region hieß zu römischer Zeit Maritima Regio. Hieraus ist der mit dem spanischen Begriff Marisma (sumpfiges Küstenland) entstanden.

Rosignano Marittimo Fliestext

Das Dorf Rosignano Marittimo wird von der Burg (Castello di Rosignano) überragt.

Rosignano Marittimo und die mittelalterliche Burg

In der Maremma gelegene Orte führen daher häufig den Beinamen Marittima zum Ortsnamen, auch wenn sie gar nicht am Meer liegen. Bei der Fahrt nach Rosignano Marittimo fällt schon aus der Entfernung die mittelalterliche Burg Castello di Rosignano auf, die noch heute über dem Ort thront. Ihr schließt sich der Palazzo Bombardieri an, in dem ein umfangreiches archäologisches Museum untergebracht ist. Zur Gemeinde Rosignano Marittimo gehören ebenfalls die beiden beliebten Badeorte Castiglioncello und Vada.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren