Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Grosseto Reise Toskana

Orbetello

Teilen
Orbetello Beitragsbild

Eingebettet in ein wunderschönes Naturschutzgebiet verzaubert Orbetello mit historischem Zentrum und Spanisches Flair im Süden der Toskana. Orbetello ist ein Ort in der unteren Maremma der Toskana, in der Nähe von Argentario.

Orbetello – eine wunderschöne Lagunenstadt

Naturliebhaber finden rund um die Stadt Orbetello ein wahres Paradies, das zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz hat. Im Süden der mittelitalienischen Landschaft Maremma thront der 635 Meter hohe Monte Argentario über dem WWF-Schutzgebiet. Der Ortskern wurde stark von den Spaniern geprägt, die sich hier im 16. Insgesamt drei Landzungen ragen ins Meer, Orbetello liegt auf der mittleren und ist von einer schützenden Lagune umgeben. Gerade diese exklusive Lage unterscheidet Orbetello von vielen anderen Touristenorten der Toskana. Seit Anfang der 70er Jahre kümmert sich der WWF um die Pflege dieses Gebietes mit seinen ausgedehnten Pinienwäldern. Inmitten dieser einzigartigen Landschaft befindet sich ein ornithologisches Reservat, das zahlreichen Zugvogelarten als Rastplatz dient.

In der Lagune von Orbetello mit ihren vielen kleinen Inseln gibt es sowohl Salz- als auch Süßwasser, da die umliegenden Kanäle Süßwasser in das Meerwasser leiten. Auf der nördlichen Landzunge Gianella können Besucher rund 200 Vogelarten beobachten, darunter Flamingos, Stelzenläufer oder Silberreiher. Auf der südlichen Landzunge Feniglia leben verschiedene Wildtiere und es gibt einen bezaubernden Schmetterlingsgarten.

Orbetello Fließtext01

Fast am Ende des Landarmes von Orbetello steht die schöne Kirche Santa Maria Assunta, die wahrscheinlich auf der Ruine eines Tempels steht.

Der Badetourismus spielt in Orbetello natürlich eine wichtige Rolle, denn die langen Dünenstrände machen den Ort zu einem idealen Urlaubsziel für die ganze Familie. Im Zentrum der Lagune liegt die Altstadt der toskanischen Stadt mit Resten einer Stadtmauer aus etruskischer Zeit. Vor allem die Spanier haben hier ihre Spuren hinterlassen, zum Beispiel in Form eines alten Hafens. Auch der barocke Dom, die Stadtmauer und die Stadttore zeugen von dieser Epoche. Auch das Wahrzeichen des Ortes, eine Windmühle inmitten der Lagune, stammt aus dieser Zeit. In Orbetello findet man Überreste aus dem 16. und 17. Jahrhundert, darunter Burgen und Festungen, die einen Besuch wert sind. Sehenswert ist auch das Archäologische Museum der Stadt, das im ehemaligen Arsenal Guzman untergebracht ist.

     

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag