Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Toskana

Einzigartige Bauten in Fiesole

Teilen
Fiesole Bauten Beitragsbild

Eine der einzigartigen Bauten in Fiesole und definitiv einen Besuch wert ist das Castello di Vincigliata, mehr als nur ein privater Wohnsitz. Es ist das ideale Zentrum einer Art neugotischer Renaissance um Florenz – und heute ein Zentrum, in dem Kunstausstellungen, Konzerte, Modeschauen, Galadinner, Themenabende, Tagungen und Kongresse stattfinden.

Einzigartige Bauten in Fiesole – Schönheit pur

Unweit vom Stadtzentrum befindet sich eine weitere einzigartige Baut in Fiesole, das Badia Fiesolana. Es galt vom frühen Mittelalter bis ins Jahr 1028 als Kathedrale von Fiesole. Im Laufe der Zeit wurde das Gebäude mehrfach umgebaut. Ihr heutiges Erscheinungsbild stammt aus dem 15. Jahrhundert im Auftrag von Cosimo, dem Älteren der Medici. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Kirche für mehrere Zwecke genutzt, ob für unheilbar Kranke aus Florenz, als Kaserne für Soldaten oder auch als einfaches Wohnhaus. Heute ist hier ein Großteil des Europäischen Hochschulinstituts untergebracht.

Das pulsierende Herz von Fiesole ist die Piazza Mino. Ins Auge fällt hier sofort die Reiterstatue von Cazalori. Das Werk von 1906 gedenkt dem Treffen von Garibaldi und dem König Viktor Emanuel II vom 26. Oktober 1860. Auf dem Hauptplatz befindet sich die Kathedrale San Romolo, in der die Reliquie des Heiligen, der der Legende nach der erste Bischof der Stadt war, aufbewahrt wird. Der Dom im romanischen Stil wurde im 11. Jahrhundert erbaut und ist anhand seines turmförmigen Kampanile leicht zu erkennen.

Fiesole Bauten Fließtext01

Das Kloster San Francesco, auf dem Hügel von Fiesole, ist nur einen kurzen Spaziergang von der Piazza Mino entfernt.

Nicht weit entfernt befindet sich das Kloster San Francesco (erbaut 1330), das sich auf einer Anhöhe (345 m) befindet. Der kleine, wenn auch etwas steile, Spazierweg dorthin lohnt sich auf alle Fälle, denn hier genießt man einen herrlichen Ausblick auf Florenz.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren