Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Trentino Valli Giudicarie

Ferienort Madonna di Campiglio

Teilen
Ferienort Madonna do Campiglio

Ein netter Ausflug vom Ferienort Madonna di Campiglio in Trentino führt über den bekannten „Sentiero dell’Orso“ (dt. Bärensteig). Der Wanderpfad führt wenige Meter durch den Wald hinauf und dann ziemlich flach nach Malga Vallesinella hinein. Knapp eine Stunde marschiert man nun unter schattenspendenden Bäumen und über sonnige Lichtungen bis hin zur Vallesinella Alm. Da es hier keine Einkehrmöglichkeit gibt, sollte man selbst Proviant dabeihaben, oder es geht direkt weiter zur Schutzhütte Presanella die Casinei. Allerdings sollte man sich auf einen steileren Weg dorthin einstellen.

Cascate di Vallesinella 350

Eine schöne Rundwanderung in den Brenta Dolomiten nahe Madonna di Campiglio führt zu den Oberen Wasserfällen von Vallesinella.

Die Hütte ist ein beliebtes Ziel bei Wanderern und dementsprechend können die Tische und Wiesen dort gut besucht sein. Wer nicht selbst unterwegs schon gegessen hat, der kann sich hier von der deutsch/italienischen Speisekarte einige Köstlichkeiten aussuchen. Nach einem anschließenden Mittagsschlaf auf der Wiese, lohnt sich noch ein kurzer Abstecher 100 Meter weiter den Steig empor hinter der Schutzhütte. Hier gelangt man an den linken Rand des Brenta-Tals und ergattert einen unvergleichlichen Blick auf das Brenta-Gebirge mit all seinen imposanten Gipfeln – Crozzon di Val d’Agola, Cima Tosa, Torre di Brenta und Cima Brenta um nur ein paar zu nennen.

Für den Rückweg wählen wir nun die linke Abzweigung von der Alm entlang der Sarca, dem Gardasee-Zufluss mit gemütlichem Abstieg zu den Vallesinella. Über die Treppen „Cascate Alte“ geht es hinab zu den tosenden Wasserfällen. Nach einer erneuten Rast an den imposanten Wasserstürzen und einigen wunderschönen Fotos im Sonnenschein, tritt man den Rückweg endgültig an. Meist erscheint einem der letzte Abschnitt eher mühsam und lang, aber in guter Gesellschaft und mit einem sonnigen Gemüt wird man auch auf den letzten Metern nochmal viel Freude haben.

 

Ferienort Madonna di Campiglio – Perle der Dolomiten

Der im Zentrum von Madonna di Campiglio gelegene kleine See bietet sich das ganze Jahr für sportliche Aktivitäten und Veranstaltungen an. Im Sommer kommen Sportangler auf ihre Kosten. Im Winter verwandelt sich der zugefrorene See in ein Paradies für Schlittschuhläufer. Im Winter ist Madonna di Campiglio mit 62 km Pisten, 19 Liftanlagen und 44 Abfahren und 2 Snowparks einer der berühmtesten Skiorte Italiens.

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Ähnliche Beiträge