Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lucca Reise Toskana

Pietrasanta

Teilen
Pietrasanta Beitragsbild

Pietrasanta ist eine kleine malerische Stadt in der Toskana, die an den Ausläufern der Apuanischen Alpen liegt. Pietrasanta ist für sein reiches künstlerisches Erbe, seine Marmorwerkstätten und seine kulturellen Veranstaltungen bekannt und hat aufgrund seiner Konzentration von Künstlern und Bildhauern den Spitznamen “Klein Athen” erhalten.

Pietrasanta – Kunst und Kultur

Pietrasanta ist berühmt für seine Marmorsteinbrüche und -werkstätten, die Bildhauer und Künstler aus der ganzen Welt anziehen. Die Stadt blickt auf eine lange Tradition des Marmorhandwerks zurück, und Besucher können zahlreiche Ateliers und Galerien besuchen, in denen exquisite Skulpturen und Kunstwerke ausgestellt sind. Der zentrale Platz von Pietrasanta, die Piazza del Duomo, ist von historischen Gebäuden umgeben und wird von der wunderschönen Kathedrale St. Martin (Duomo di Pietrasanta) dominiert. Die Kathedrale weist eine Mischung aus verschiedenen architektonischen Stilen auf, darunter romanische und gotische Elemente.

Pietrasanta hat ein starkes künstlerisches Erbe, und die Straßen sind mit Skulpturen und öffentlichen Kunstinstallationen geschmückt. Die Stadt war ein Zentrum für Künstler, darunter so bekannte Namen wie Fernando Botero und Igor Mitoraj, die zum Ruf der Stadt als Freiluftgalerie beigetragen haben. Der Palazzo Panichi, ein historisches Gebäude, beherbergt das Museo dei Bozzetti, ein Museum, das der Bildhauerkunst gewidmet ist. Das Museum zeigt Maquetten und Skizzen (Bozzetti), die einen Einblick in den kreativen Prozess der Bildhauer geben. Der Versiliana-Park und die botanischen Gärten befinden sich in der Nähe von Pietrasanta und bieten einen friedlichen Rückzugsort. Der Park mit seinen Spazierwegen, einem See und einer Vielzahl von Pflanzenarten ist ein schöner Ort für einen gemütlichen Spaziergang.

Pietrasanta Fließtext01

Die Sandstrände sind wunderschön und besonders das Panorama mit den Bergen im Hintergrund.

In Pietrasanta finden das ganze Jahr über verschiedene kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Die Stadt wird zu einem pulsierenden Kunst- und Kulturzentrum, das mit Veranstaltungen wie dem Musikfestival “Pietrasanta in Concerto” und dem “Salone della Creatività”, der zeitgenössische Kunst zeigt, Besucher anzieht. Pietrasanta verfügt über ein charmantes historisches Zentrum mit engen Kopfsteinpflasterstraßen und eleganten Gebäuden im Liberty-Stil. Dieser architektonische Stil, der sich durch dekorative und verschnörkelte Details auszeichnet, ist in der Stadt vorherrschend. Jedoch ist die Stadt nicht nur für seinen Marmor bekannt, sondern auch für seine geschickten Handwerker, die in verschiedenen künstlerischen Disziplinen arbeiten, darunter Bronzeguss, Mosaik und Holzbearbeitung. Besucher können in den Werkstätten die traditionelle Handwerkskunst besichtigen, die in der Stadt noch immer praktiziert wird.

   

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Bagni di Lucca Beitragsbild
Borgo a Mozzano Beitragsbild
Porcari Beitragsbild
Seravezza Beitragsbild