Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Lucca Reise Toskana

Lucca

Teilen
Lucca Beitragsbild

Die Stadt Lucca ist ein echter Geheimtipp und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, welche mit ihrem Charme begeistert. Die engen Gassen und die mittelalterliche Altstadt sind definitiv einen Besuch wert.

Lucca – Charme pur

Lucca ist eine bezaubernde Stadt in der Region Toskana in Mittelitalien. Sie ist bekannt für ihre gut erhaltenen Renaissance-Mauern, die das historische Zentrum umgeben. Sie wurden im 16. Und 17. Jahrhundert erbaut und sind breit und als Promenade angelegt. Von hier aus genießt man einen einzigartigen Panoramablick auf die Stadt. Zudem ist Lucca reich an historischer Architektur, darunter Gebäude aus dem Mittelalter und der Renaissance. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Dom von Lucca, die Basilika San Frediano und der Guinigi-Turm mit seinem Eichengarten auf dem Dach. Der ellipsenförmige Platz Piazza dell’Anfiteatro ist auf den Ruinen eines antiken römischen Amphitheaters erbaut. Er ist ein lebendiger und malerischer Treffpunkt, umgeben von charmanten Cafés, Geschäften und Restaurants.

Lucca ist bekannt für seine köstliche toskanische Küche und Besucher können lokale Spezialitäten wie Buccellato, ein süßes Brot, und Torta di Verdure, eine Gemüsetorte, genießen. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Trattorien und Osterien, in denen Sie traditionelle toskanische Gerichte genießen können. Zudem finden in Lucca das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen statt. Eines von den vielen Events ist das Lucca Summer Festival, bei dem Konzerte internationaler Künstler aufgeführt werden. In der Stadt findet auch die Lucca Comics & Games statt, eine der größten Comic- und Spielemessen in Europa. Die breiten Mauern, die das historische Zentrum umschließen, sind ebenso ein beliebtes Ziel für Radfahrer und Spaziergänger. Der flache und breite Weg bietet eine malerische Möglichkeit, die Stadt zu erkunden und die Aussicht auf die Architektur und die umliegende Landschaft zu genießen.

Als Funfact zu wissen ist der Aspekt, dass Lucca der Geburtsort des berühmten italienischen Komponisten Giacomo Puccini ist. Das Haus seiner Kindheit ist heute ein Museum, das seinem Leben und seinen Werken gewidmet ist und Musikliebhaber aus der ganzen Welt anzieht. Die Kombination aus historischem Charme, kulturellem Reichtum und kulinarischen Köstlichkeiten macht Lucca zu einem beliebten Ziel für Touristen, die die Toskana erkunden wollen. Der gut erhaltene Charakter und die einladende Atmosphäre der Stadt tragen zu ihrer Anziehungskraft bei. Lucca verfügt über ein reiches kulturelles Erbe, das in den zahlreichen Museen und Kunstgalerien zum Ausdruck kommt. Das Museo Nazionale di Palazzo Mansi beherbergt eine beeindruckende Kunstsammlung, während in der Pinacoteca Nazionale Werke der Toskanischen Schule ausgestellt sind.

   

Lust auf Italien: Dezember 2023/Januar 2024

Winter in Südtirol

  • Traumregionen, Schneesicherheit, Genuss pur

Piemont

  • Landschaft, Geschichte, Kunst & Kultur, Kulinarik

Bologna

  • Kurztrip in der kalten Jahreszeit

Neapel & Umgebung

  • Städtetour in den Wintermonaten

Venetien

  • Traumhafte Villen & Schlösser

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Bagni di Lucca Beitragsbild
Borgo a Mozzano Beitragsbild
Porcari Beitragsbild
Seravezza Beitragsbild