Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Meraner Land Reise Schenna Südtirol

Oldtimertreffen Schenna – Südtirol Classic

Teilen
Veranstaltung: Südtirol Classic Rallye

Jedes Jahr Anfang Juli verwandelt sich die Gemeinde Schenna in ein rollendes Museum mit über 120 mobilen Raritäten. Das Oldtimertreffen Schenna “Südtirol Classic Schenna” begeistert jährlich zahlreiche Urlauber entlang der Straßen.

Die Südtirol Classic Rallye im Zeichen der Sympathie, schafft es Genuss und Sport, Schönheit und Passion zusammenzuführen. So ist die internationale Oldtimer-Veranstaltung nicht nur für das internationale Teilnehmerfeld, sondern auch für Gäste und Einheimische ein Erlebnis der Sonderklasse.
Für eine Woche im Jahr steht in Schenna oberhalb von Meran alles im Zeichen der Kult-Fahrzeuge. Mehr als 120 der jung gebliebenen Oldtimer-Karossen und deren Besitzer gehen bei der  „Südtirol Classic Schenna“ an den Start. Dabei sind flotte kleine Fifties-Speedster ebenso am Start wie Limousinen aus den „Golden Twenties“. Teilnahmeberechtigt bei der Südtirol Classic sind ordnungsgemäß zugelassene Veteranen-Fahrzeuge bis Baujahr 1965. Diese müssen sich im Wesentlichen in originaltreuem Zustand befinden und der Straßenverkehrsordnung entsprechen.

Die Fahrzeuge werden in verschiedene Klassen eingeteilt. Der Veranstalter erlaubt in Ausnahmefällen auch das Mitfahren der Youngtimer aus den Baujahren 1966 bis 1975. Im Interesse technischer und historischer Vielfalt ist die Zahl baugleicher Fahrzeuge jedoch auf jeweils zwei begrenzt. Ein wichtiges Augenmerk liegt bei der Südtirol Classic Schenna jeweils auch auf dem viertägigen Vorprogramm. Hier bleiben die Stoppuhren noch im Handschuhfach, der Fokus liegt auf Kulinarik & Kultur – und selbstverständlich wird  bei Tisch auch eifrig gefachsimpelt.

Das totale Rallyefieber erwacht in Schenna bei der Classic-Woche, wenn mit der 1. Fahrzeugabnahme der Startschuss zur Südtirol Classic Rallye erfolgt, und sich für die Zuschauer die Gelegenheit bietet, beim einen oder anderen Oldtimer unter die Motorhaube zu schauen und mit den Rallyeteilnehmern zu plaudern.

Veranstaltung: Südtirol Classic RallyeSüdtirol Classic Schenna

Die Urlaubsgäste haben während der Rallye mehrfach Gelegenheit, die historischen Schmuckstücke aus der Nähe zu betrachten. Schon beim täglichen Retro-Corso glitzern Kühlergrills aus Chrom mit auf Hochglanz polierten Kotflügeln um die Wette – genug Zeit für den einen oder anderen Blick unter die Motorhaube oder hinter die Flügeltür bleibt da allemal. Den besten Blick auf die Oldtimer hat man unterwegs an den Steigungen und auf den Pässen. Ideal sind auch die Zeitprüfungen. Da müssen die Teilnehmer eine vorgegebene Strecke in einer festgelegten Zeit absolvieren. Wer zu schnell oder zu langsam fährt, kassiert Strafpunkte.

Die „Südtirol Classic Schenna“ ist eine Genussveranstaltung. Trotz professioneller Struktur mit Routenplan und Zeitprüfungen bleibt genug Zeit, auch mal einen Stopp für einen Espresso einzulegen, unterwegs anzuhalten und die herrliche Landschaft Südtirols zu genießen. Natürlich gibt es am Ende auch Sieger in den verschiedenen Klassen: Wer auf den Prüfungsstrecken die geringste Abweichung von der vorgegebenen Zeit hat, gewinnt. Bei der Rallye zählt nicht Geschwindigkeit, sondern vor allem Fingerspitzengefühl. 30 PS haben somit die gleichen Chance wie 300 PS. Die Rallye soll in gemütlichem Tempo absolviert werden, es soll keine Raserei stattfinden. Die Carabinieri achten auf ordentliche Fahrweise, hin und wieder werden auch mal Teilnehmer angehalten. Aber wer hier rast, hat sowieso den Sinn nicht verstanden. Denn die Strecken sind bewusst so gewählt, dass die Teilnehmer die schönsten Landschaften Südtirols zu sehen bekommen.

Doch nicht nur für Teilnehmer ist die Südtirol Classic ein Erlebnis: Jeden Morgen und am Abend wird das Dorfzentrum von Schenna zur Kulisse für jede Menge blitzenden Chroms und zeitlos schöner Karossen.

Foto: Klaus Peterlin

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag