Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Pistoia Reise Toskana

Pistoia: Herkunft Pinocchios

Teilen
Pistoia Herkunft Pin Beitragsbild

Das Buch „Die Abenteuer des Pinocchio“ sind weltberühmt und die Wurzeln des Märchens liegen in der Provinz Pistoia in der Toskana. Der große Erfolg des Romans stellte sich erst nach seinem Tode ein. Die erste Geschichte über Pinocchio erschien am 7. Juli 1881 in der neuen Kinderzeitschrift Giornale per i bambini in Rom, 1905 folgte erschien das Buch erstmals in deutscher Sprache.

Pistoia: Herkunft Pinocchios – ein Ort voller Geschichte

Man muss in das kleine mittelalterliche Dorf Collodi fahren, wo der Schriftsteller einen Teil seiner Kindheit verbrachte und als Erwachsener zurückkehrte. Die Verbundenheit mit diesem Dorf ergibt sich schon aus dem Namen des Schriftstellers. Der Autor Carlo Lorenzini unterzeichnete sein literarisches Meisterwerk und andere Bücher mit dem Pseudonym “Carlo Collodi”, benannt nach dem Dorf Collodi. Auch Collodi selbst verbrachte einen großen Teil seiner Kindheit dort. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller arbeitete er auch als Journalist und Präfekturangestellter. Er engagierte sich für die Unabhängigkeitsbewegung Italiens und blieb unverheiratet.

In dem kleinen Dorf Collodi, das heute in der ganzen Welt bekannt ist, befinden sich die Orte, die der Schriftsteller kannte und besuchte. Hierzu zählen das Haus seiner Großeltern, das noch heute zu sehen ist, die Villa und der historische Garten der Garzonis. Ein märchenhafter Ort, ein majestätischer italienischer Garten, der in ganz Europa bekannt ist, und ein Nationaldenkmal, in dem ein weiteres Märchen der Metamorphose durch die zahlreichen Statuen erzählt wird. Daneben entstand 1956 ein zeitgenössischer Park mit Werken einiger der bedeutendsten italienischen Künstler des 20. Jahrhunderts und ein Paese dei Balocchi (Land der Spielzeuge) mit Aktivitäten für Kinder, in dem die Atmosphäre des Fantasielandes ohne Schule nachgestellt wurde, in dem Pinocchio sich in einen Esel verwandelte.

     

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren