Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Gardasee Nordufer Reise Trentino

Riva del Garda

Teilen
Riva del Garda Aufmacher

Riva del Garda ist wahrlich eine Perle im Norden des Gardasees. Der Ort erfreut sich sehr hoher Beliebtheit. In Riva verbindet sich Alpenatmosphäre mit mediterranem Flair. Majestätisch ragen die Berge rund um Riva in die Höhe und verleihen dem Ort seine spezielle Ausstrahlung.

Riva_Stadt_Fliestext01

Umgeben von Bergen liegt die schöne Stadt Riva del Garda, die Perle im Norden des Gardasees.

Riva ist einer der bedeutendsten vielbesuchten Touristenorte im Norden des Sees. Besonders die Einwohner der bayerischen Hauptstadt München haben Riva als ihr Lieblingsziel, besonders auch für Kurzurlaube, erkoren. Kein Wunder, denn von München nach Riva del Garda sind es lediglich 380 km.

Riva ist von Torbole, einem ebenfalls beliebten Ort, lediglich fünf Kilometer entfernt. Beide Orte werden vom imposanten Monte Brione getrennt. Ein Tunnel verbindet die beiden Städte auf dem direkten Weg.

Riva_Stadt_Fliestext02

Riva del Garda und seine wunderbare Altstadt. Ein Spaziergang durch die engen Gassen mit ihren Bars, Restaurants und Geschäften ist ein Genuss.

Die Perle im Norden gilt mit knappen 18.000 Einwohnern als zweitgrößte Stadt am Gardasee. Dank einer gut erhaltenen, gepflegten und verkehrsfreien Altstadt und einem lebhaften Stadtzentrum mit schönen Häusern, Promenaden, hübschen Boutiquen und einladenden Bars und Restaurants ist ein Spaziergang durch Riva del Garda immer ein Genuss.

Riva kann auf eine lange und durchaus ereignisreiche Geschichte zurückblicken. So war der Ort bereits in der Antike bekannt, als es hier eine römische Nautiker-Schule gab. Ab dem 11. Jahrhundert umkämpften alle möglichen norditalienischen Herrscherfamilien den begehrten Hafen der beliebten Stadt.

Im 19. Jahrhundert stieg Riva del Garda schließlich zum beliebten Kurort auf, der von zahlreichen berühmten Reisenden, darunter Franz Kafka, Thomas Mann, Friedrich Nietzsche oder Rainer Maria Rilke, frequentiert wurde. Bis heute hat sich Riva del Garda zu einem feinen, durchwegs sympathischen Tourismuszentrum mit buntem Kultur- und Sportprogramm gemausert.

       

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren