Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Reise Südtirol Südtiroler Unterland Südtirols Süden

Neumarkt

Teilen
Neumarkt Beitragsbild

Wer Neumarkt an der Südtiroler Weinstraße in all seiner zauberhaften Schönheit erleben will, erkundet das Weindorf am besten zu Fuß. Vergangenes trifft auf Zeitgeist, überliefertes Brauchtum auf südliche Lebensart. Schon im Mittelalter war Neumarkt (ital.: Egna) ein bedeutendes Handelszentrum. Noch heute zeugen die 500 Meter langen Lauben, die herrschaftlichen Ansitze und imposanten Hinterhöfe von der florierenden Blütezeit des Südtiroler Weindorfes.

Zeitzeugen, die dank behutsamer Renovierung den reizvollen Charakter dieses Ortes ausmachen. Neumarkt ist Mitglied der Vereinigung „I borghi più belli d´Italia“ (dt.: Die schönsten Dörfer Italiens“) und dies absolut zu Recht. Sehenswert und einmalig ist das „Museum für Alltagskultur“, in dem Sammlerin Anna Grandi Müller mit unzähligen Ausstellungsstücken vom Leben der Vorfahren und längst vergangener Zeit erzählt. Eine erstaunliche Zeitreise, die jeden von uns berührt und die den Atem der Geschichte spüren lässt (Andreas-Hofer-Str. 50).

In Neumarkt genießen die Besucher eine perfekte Mischung aus Unterhaltung, Erholung und selbstverständlich Genuss. Das südliche Flair und die charmante Atmosphäre verzaubern einfach jeden.

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren