Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Thymianlikör selbst machen

Teilen
Thymian-Aufmacher

Thymian bringt den perfekten Geschmack die Küche. Das mediterrane Küchenkraut verleiht den Gerichten wie Fleisch, Fisch und Gemüse den richtigen Duft.

Zubereitung:

Thymian unter fließend kaltem Wasser abbrausen und gut abschütteln. Mit Küchenkrepp gut trockentupfen. Dann das Kraut und die Zimtrinde in einem Glas- oder Porzellangefäß mit dem Alkohol übergießen, verschließen und ca. 10 Tage ziehen lassen. Dabei einmal täglich umrühren. Nach 10 Tagen den Zucker in 500 ml Wasser aufkochen, gut durchrühren und abkühlen lassen. Den abgekühlten Sirup zum Thymian-Alkohol geben, gut durchrühren und weitere 4-5 Tage stehen lassen. Dann durch ein Leinentuch abseihen und den fertigen Likör in eine große oder mehrere kleine Flaschen abfüllen.

Variationen: Etwas raffinierter wird dieser Likör, wenn Sie noch ein paar Lavendelblüten beifügen. Und Sie können natürlich auch aus Salbei oder aus gemischten Kräutern einen Likör herstellen. Mit 20-25 g Kräutern auf 250 ml Weingeist, 250 g Zucker und 500 ml Wasser liegen Sie meist richtig.

Thymian

Zutaten für 1 Liter Likör

  • 20 g frischer Thymian
  • 1 Stück Zimtrinde
  • 250 ml Weingeist (90-95%)
  • 250 g Zucker

Marion Trutter

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop