Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Schwarzes Risotto

Teilen
schwarzer-risotto

Ein schwarzes Risotto ist, ohne Marinierzeit, in ca. 1 Stunde zubereitet. Leckere Tintenfische ergänzen das  Risotto nero.

Zubereitung

Tintenfische waschen, trockentupfen und in Ringe oder Streifen schneiden. Fischfond in einem Topf zum Kochen bringen.

In einem anderen Topf im Olivenöl Schalotten und Knoblauch glasig schwitzen. Den Tintenfisch zugeben und einige Minuten mitdünsten. Dann Reis zufügen und einige Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen und einkochen lassen, dann die Tintenfischtinte sowie Saft und Abrieb der Zitrone unterrühren. Nun so viel heißen Fischfond zufügen, dass alles bedeckt ist.

Unter vorsichtigem Rühren mit einem Holzlöffel köcheln lassen. Immer wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, wieder etwas Brühe angießen und weiter rühren. Diesen  Vorgang so lange wiederholen, bis der Risotto die gewünschte Konsistenz hat.

Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 4 Personen

  • 750 g küchenfertige Tintenfische
  • ca. 1 l Fischfond
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 Schalotten, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 300 g Arborio-Reis
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 2 Beutelchen Tintenfischtinte
  • Saft und Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren