Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pesce Rezepte

Sardinen mit Kräutern

Teilen
Sardinen mit Kraeutern

Sardinen besitzen würziges und relativ fettreiches Fleisch und sind deshalb die perfekten Grillfische.

Zubereitung

Backofen auf 180° C vorheizen.

Sardinen unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und abtropfen lassen. Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl auspinseln und die Sardinen gleichmäßig hineinschichten. Aus Olivenöl, Zitronensaft, Kräutern, Knoblauch, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und gleichmäßig über die Sardinen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° C  20-25 Min. garen. Heiß oder kalt mit Zitrone servieren. Dazu passen frisches Weißbrot und Salat.

Tipp: Die Kräuter können Sie bei diesem Gericht ganz nach Ihrem persönlichen Gusto kombinieren – oder die Sardinen auch mal nur mit einem einzigen Lieblingskraut servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Sardinen, ausgenommen, ohne Kopf und Gräten
  • 5-6 EL Olivenöl extra vergine
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3-4 EL frische gehackte Kräuter (z.B. Oregano, Thymian, Salbei, Petersilie)
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zitrone zum Garnieren

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren