Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Dolci Genuss Rezepte

Safran Panna cotta

Teilen
Safran-Panacotta

Panna cotta ist ein puddingartiges italienisches Dessert, welches aus Rahm bzw. Schlagsahne, Zucker und Gelatine zubereitet wird.

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 Tütchen Safran à 0,125 g
  • 500 ml Sahne
  • 3 EL Zucker
  • Minzeblätter und Safranpulver zum Garnieren

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Safranfäden mit dem Finger oder im Keramik-Mörser zerreiben.

Die Sahne mit dem Zucker aufkochen, dann bei mittlerer Hitze unter regelmäßigem Rühren ca. 10 Min. einkochen lassen. Topf vom Herd nehmen und den Safran unterrühren. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und gut in der noch heißen Sahne verrühren.

Die Masse in Förmchen oder kleine Dessertgläser füllen, auskühlen lassen und dann mind. 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren nach Wunsch mit Minze und etwas Safranpulver garnieren.

Tipp: Dazu passen wunderbar mit etwas Puderzucker

Marion Trutter

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren