Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Rezepte

Risotto agli asparagi

Teilen

Das “Risotto agli asparagi” ist geschmacklich wunderbar abgestimmtes Risottogericht, das sehr gut zu einem gemütlichen Abend passt.

Zubereitung

  1. Spargel nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen in Stücke schneiden. Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
  2. Schalotten in der Hälfte der Butter glasig dünsten, dann den Reis zugeben und glasig werden lassen. Mit dem Wein ablöschen und einkochen lassen. Dann so viel heiße Brühe zugeben, dass der Reisbedeckt ist. Unter Rühren mit einem Holzlöffel köcheln lassen. Immer wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, wieder etwas Brühe angießen und weiter rühren. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Risotto die gewünschte Konsistenz hat. Vom Herd nehmen.
  3. In der Zwischenzeit den Spargel in der restlichen Butter ca. 5 Min. anbraten. Dann zusammen mit dem Parmesan in den Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g grüner Spargel
  • ca. 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 40 g Butter
  • 300 g Risottoreis
  • 100 ml Weißwein
  • 60 g geriebener Parmesan
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Tipp: Spargel-Risotto schmeckt auch wunderbar mit Lachs. Man kann ihn einfach mit pochiertem oder gebratenem Lachs servieren oder einige Scheiben Räucherlachs in mundgerechte Stücke teilen und kurz vor Ende der Garzeit vorsichtig unter den Risotto heben.
Marion Trutter 

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren