Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pizza Rezepte

Kartoffelpizza mit Thunfisch

Teilen

Die Kombination aus Kartoffeln und Thunfisch mit Tomate ergeben eine ganz spezielle Pizza-Variation, die mit Mozarella überbacken wird.

Zutaten

Für den Teig

  • 700 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 3 EL Weizenmehl, Type 405
  • 3 EL Kartoffelstärkemehl
  • 1 Ei
  • Salz

Für den Tomatensugo

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL gutes Olivenöl
  • 500 g italienische Eiertomaten (aus der Dose)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Kristallzucker
  • 2 Stängel Basilikum

Für die Fertigstellung

  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1 Dose Thunfisch (ca. 180 g; in Öl)
  • 100 g milde Pepperoni (aus dem Glas)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Kapern

 

Zubereitung

Teig: Die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser weich kochen. Dann die Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und schälen. Die ausgedampften Kartoffeln anschließend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken, die restlichen Zutaten zufügen und alles zügig zu einem mittelfesten Kartoffelteig verkneten. Den Teig anschließend abgedeckt 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

 

Tomatensugo: Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Die Tomaten zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Den Sugo mindestens 30 Minuten leicht köcheln lassen, damit die Tomaten gut zerfallen und der Sugo eine dickflüssige Konsistenz annimmt. Anschließend die Basilikumblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Das Basilikum zum Sugo geben. Abschließend den Sugo nochmals kräftig abschmecken.

 

Fertigstellung: Den Mozzarella entweder klein schneiden oder zerpflücken. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zerteilen. Die Pepperoni eventuell etwas zerkleinern. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Den Kartoffelteig entweder zu einem Rechteck für ein Backblech oder zu 4 Kreisen für Pizzableche ausrollen. Den Teig dann mit etwas Sugo bestreichen und die restlichen Zutaten gleichmäßig verteilen. Die Pizza /Pizzen dann für 15–20 Minuten in den auf mindestens 250 °C vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze, unterste Schiene) schieben.

 

Zum Anrichten: Die Pizza in Stücke schneiden bzw. die 4 kleinen Pizzen von den Blechen lösen und auf vorgewärmte Teller legen.

Zubereitungszeit: 90 Minuten

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren