Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pesce Rezepte

Zuppa di pesce

Teilen
Fischsuppe

Die italienische Fischsuppe gehört auf jeden Speiseplan. Anbei eine Anleitung für eine wunderbare Zuppa di pesce nach italienischer Art.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
  • Olivenöl extra vergine
  • 2 Karotten, geputzt und fein gewürfelt
  • 3-4 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 0,2 l trockener Weißwein
  • 1 kg Fleischtomaten, enthäutet und gehackt
  • 1 l Fisch- oder Gemüsebrühe
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 kleine rote Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 1 kg Weißfisch, z.B. Wolfsbarsch, Dorade, Rotbarsch, Seehecht, Seeteufel
  • 12 Tintenfischringe
  • 12 Riesengarnelen
  • 12 Miesmuscheln

Zubereitung

Zwiebel in 2 EL Olivenöl glasig dünsten, dann Karotten und Knoblauch kurz mitschwitzen. Wein und Tomaten zugeben und etwas einkochen lassen. Dann Brühe angießen, Kräuter und Chili zugeben. Den Sud gut abgedeckt bei kleiner Flamme ca. 1 Std. köcheln lassen, danach mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

In der Zwischenzeit die Fische säubern und in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Meeresfrüchte putzen. Fisch und Meeresfrüchte in den Sud geben und bei kleiner Hitze 5-10 Min. garziehen lassen (nicht mehr kochen!).

Mit frischem Stangenweißbrot oder Knoblauchbaguette servieren.

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag