Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pesce Rezepte

Lachsgratin mit Tagliolini Limone

Teilen

“Lachsgratin mit Weißweinsauce überbacken mit Tagliolini Limone und Frühlingszwiebeln” ist ein einfach zuzubereitetes Fischgericht, das sich sehr gut zum nachkochen anbietet,

Zubereitung

Für die Sauce Noilly Prat in einen Topf geben und einköcheln lassen. Mit Sahne aufgießen und bei reduzierter Hitze 10 Minuten einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und erkalten lassen.

Den Backofen auf 200 °C (Heißluft) vorheizen. Lachs abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Auflaufform mit Butter bestreichen und den Lachs hineinlegen. Mit Dill belegen.

Zur Fertigstellung der Sauce die beiden Eigelbe unterrühren, die Masse über den Lachs geben und ca. 15-20 Minuten überbacken.

Frühlingszwiebeln putzen und welke Stücke entfernen, dann in größere, schräge Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln darin kurz anbraten und schwenken. Tagliolini Limone nach Packungsanweisung im Salzwasser al dente kochen. Auf vorge- wärmten Tellern anrichten, mit etwas Dill garnieren und sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 130 ml Noilly Prat (Wermut) oder Weißwein
  • 400 ml Sahne
  • 1 kleine Zitrone
  • 2 Eigelb
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Tagliolini Limone
  • 4 dicke Scheiben Lachsfilet
  • frischer Dill
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (oder Gemüse nach Wahl, z.B. Spargel oder Broccoli)

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag