Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pesce Rezepte

Cozze al pomodoro

Teilen

Bei diesem Antipastigericht handelt es sich um “Cozze al pomodoro”oder auf Deutsch “Miesmuscheln im Tomatensud”. Richtig zubereitet sind die Miesmuscheln ein echter Gaumenschmaus, der zum Schluss mit Weißbrot serviert wird.

Zubereitung

Die Muscheln unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und abbürsten. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig an- schwitzen, dann Karotte, Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitdünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren kurz mitbraten, dann mit Wein ablöschen. Wein etwas reduzieren lassen, dann die Tomaten zugeben und das Ganze 10-15 Min. zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln zugeben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 6-8 Min. garen, bis sie sich geöffnet haben. Nicht geöffnete Muscheln aussortieren und wegwer- fen. Zum Schluss mit Basilikum bestreuen und mit Weißbrot servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 3 kg Miesmuscheln
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält und fein gehackt
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält und fein gehackt
  • 4-5 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 1 rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/8 l Weißwein
  • 1 Dose Pizzatomaten (400 g), grob gehackt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Handvoll frisches Basilikum, gehackt

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag