LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pasta Rezepte

Trofie alla Caprese

Teilen
Trofie alla Caprese_Beitragsbild

Was als Salat berühmt geworden ist, verkörpert als Nudelgericht Trofie alla Caprese doppelte Sommersehnsüchte in Trikolore.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Pastateig aus Hartweizengrieß
  • 1 kl. Bund Basilikum, in Streifen geschnitten
  • 1 Mozzarella (280 g), gewürfelt
  • 250 g Kirschtomaten, geviertelt
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Voller Nationalstolz tritt hier eine ligurische Pastaform begleitet von saftigem Basilikum den Weg in den Süden an, um sich mit kampanischem Mozzarella und kleinen Tomaten von den Hängen des Vesuvs zu vereinen.

Die gezwirbelten Stäbchen mit spitz zulaufenden Enden sind das Produkt doppelter und dreifacher Rollbewegungen. Ein großes, nicht zu glattes Brett aus unbehandeltem Holz ist der optimale Untergrund für diese Arbeit.

Zuerst werden Schnüre von etwa 3–5 mm Dicke gerollt. Stückchenweise walzt die flache Hand sie vom Körper weg, um sie dann mit der Handkante wieder einzuholen. Dabei gleitet die Hand von einem Ende zum anderen und gibt dem Nudelstäbchen so seine Spiraldrehung.

Der Rest ist ein Kinderspiel: Basilikum, Mozzarella, Tomaten und Olivenöl warten in einer Schüssel auf die frisch gegarten Trofie.

Vermischt und mit Salz und Pfeffer abgerundet werden die Nudeln halbwarm genossen.

Rezept & Fotos: © Daniela und Felix Partenzi , Gerstenberg Verlag

Lust auf Italien: Juli/August 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 4/2020

Adria-Urlaub

  • Die schönsten Städte und Strände

Luganer See

  • Traumhaft schöne Aussichten

Herrliche Pastagerichte

  • Am besten: Nudeln selber machen

Mortadella

  • Wurstspezialität aus Bologna

Urlaubsziele im Norden

  • Piemont: Laghi Monti e Valli

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren