Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pasta Rezepte

Schlutzkrapfen

Teilen
Schlutzkrapfen

Die Schlutzkrapfen, kurz Schlutzer genannt, sind leckere Teigtaschen mit einer Spinat-Topfen-Füllung, wahlweise mit Ricotta. Sie zählen zu den bekanntesten Spezialitäten in Südtirol.

Zubereitung

Gekochten, gehackten Spinat mit Topfen, zerdrückter Kartoffel, Parmesankäse, Schnittlauch und Gewürzen gut vermengen. Mehl, Ei, Salz, Öl und lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten rasten lassen. Teig dünn austreiben, mit einem runden Ausstecher Scheiben ausstechen, Spinatfülle daraufgeben, die Scheiben zusammenklappen, gut zusammendrücken, in Salzwasser kochen, mit Butter und Parmesankäse servieren.
Tipp: Topfen- Kräuterfülle, Kartoffel- oder Sauerkrautfülle kann auch verwendet werden.

Zutaten

  • 400 g Roggenmehl
  • 100 g Spinat
  • 100 g Weizenmehl
  • 200 g Topfen
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Salz
  • Muskatnuss, Schnittlauch
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Parmesankäse
  • lauwarmes Wasser nach Bedarf
  • 1 gekochte Kartoffel

Rezept & Fotos: © Roter Hahn, IDM Südtirol

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren