Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Pasta Rezepte

Maccheroni Spirulina

Teilen

Die “Maccheroni Spirulina mit fruchtiger Thunfisch-Oliven-Tomatensauce” sind ein pikantes aber leichtes Gericht, welches sich hervorragend für die ersten warmen Tage im Frühling eignet.

Zubereitung

Für die Tomatensauce Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote entkernen und fein hacken. Geschälte Tomaten vom Strunk befreien und Tomatensaft auffangen. Etwas Olivenöl in einen großen Topf geben. Knoblauch und Chilischote anschwitzen. Tomaten dazugeben und bei kleiner HItze im offenen Topf einköcheln lassen. Dazwischen mit einer Prise Zucker und Salz abschmecken. Petersilie fein hacken und unterheben. Am besten über Nacht ziehen lassen. Die Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Thunfisch und Olivenscheiben abgießen und kurz darin schwenken. Tomatensauce nach Bedarf dazugeben und erhitzen. Eventuell noch etwas abschmecken. Die Nudeln unterheben, auf vorgewärmten Tellern anrichten, etwas Peterslile darübergeben und servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Maccheroni Spirulina
  • ½ Glas schwarze Oliven (Scheiben)
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • Tomatensauce (gut am Vortag zuzubereiten)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 3 Dosen geschälte Tomaten
  • glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter