Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Kürbis Rezepte

Kürbistortelli

Teilen

Die “Kürbistotelli” sind ein einfaches und leicht zubereitetes Gericht aus der Südtirolausgabe der erfolgreichen Kochbuchreihe “Weiberwirtschaft” vom Hädecke Verlag.

Zubereitung

Das Weizenmehl und den Hartweizengrieß in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb, dem Olivenöl und dem Salz vermengen. Auf einer Arbeitsplatte zu einem geschmeidigen und glatten Teig kneten. Je nach Bedarf Wasser hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie hüllen. Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Kürbis schälen und in Stücke schneiden. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Den Weißwein angießen und einkochen lassen. Den Kürbis und die Amarettini hinzufügen. So viel Sahne und Brühe angießen, dass der Kürbis bedeckt ist. Den Kürbis weich dünsten. Anschließend den Topfinhalt abseihen und zusammen mit dem Topfen, Meerrettich und Parmesan mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Nudelteig mit einer Nudelrolle oder einer Nudelmaschine in dünne, etwa 10 cm breite Bahnen ausrollen, dabei mit Mehl bestäuben. Mit einem Glas oder einem Ravioliausstecher Kreise im Durchmesser von 5 cm ausstechen. Mit einem Löffel jeweils Kürbisfüllung auf eine Hälfte der Kreise geben. Die andere Hälfte mit Wasser bestreichen und den Teig halbmondförmig zusammenklappen. Die Ränder fest zusammendrücken. Die Tortelli 5 Minuten in leicht köchelndem Salzwasser ziehen lassen (bis sie an der Oberfläche schwimmen). Die Tortelli mit einer Schaumkelle herausnehmen und mit Parmesan, Kürbiskernen, Amarettini und Blüten der Kapuzinerkresse anrichten. Anschließend mit brauner Butter überziehen.

Zutaten für 6 Portionen

Für den Nudelteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 1 Eigelb
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Wasser nach Bedarf

Für die Füllung:

  • 400 g Kürbis
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 50 ml Weißwein
  • 6 Amarettini
  • 200 g Sahne
  • 200 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Topfen (Quark)
  • 1 Msp. Meerrettich
  • Parmesan nach Bedarf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Außerdem:

  • Frisch geriebener Parmesan
  • Kürbiskerne
  • Amarettini
  • Kapuzinerkresseblüten
  • Braune Butter zum Servieren

Rezept & Fotos: © Elisabeth Augustin, Anneliese Kompatscher, Ria Lottermoser , Hädecke Verlag

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren