Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Dolci Genuss Rezepte

Torta di noci e cioccolato

Teilen
Walnusskuchen Beitragsbild

Diesen schlichten, aber herrlichen Walnusskuchen mit Bitterschokolade isst man in Italien gern zum Frühstückskaffee.

 

Zutaten für eine Springform mit ca. 22 cm Durchmesser

Für den Teig:

  • 150 g Walnusskerne
  • 150 g Bitterschokolade
  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 EL Rum
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Weizenmehl
  • Semmelbrösel für die Form

 

Für die Glasur:

  • 200 g Bitterschokolade
  • 150 g Sahne
  • Walnusskerne zum Garnieren

 

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Walnüsse im Mixer fein mahlen. Die Schokolade in grobe Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen, dann beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät die Butter schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker zugeben und so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach einzeln unterrühren. Rum und Orangenschale zufügen, dann das mit Backpulver vermischte Mehl über die Creme sieben und mit dem Schneebesen unterheben, so dass ein gleichmäßiger Teig entsteht. Zum Schluss die Schokolade unterheben.

Eine Springform gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 40 Min. backen. Dann aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade hacken und in eine hitzefeste Schüssel geben. Die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und über die Schokolade gießen. Mit dem Schneebesen so lange kräftig rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist und sich mit der Sahne zu einer gleichmäßigen Masse verbunden hat. Die Schüssel in einen größeren, mit Eis gefüllten Behälter stellen und die Schokomasse so lange mit dem Handrührgerät schlagen, bis sie etwas abgekühlt, aber noch gut streichfähig ist.

Die Glasur über die ganze Kuchenfläche verteilen und mit einem Spatel glattstreichen. Einige Walnusskerne als Garnitur in die Glasur drücken und diese gut auskühlen lassen.

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: November/Dezember 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 6/2020

Südtirol

  • Meraner Land

San Marino

  • Kleinstaat in Mittelitalien

Parmigiano Reggiano

  • König der Käse

Trüffel

  • Diamanten der Küche

Maserati

  • Die Motoren Neptuns

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren

Ähnliche Beiträge