Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Dolci Genuss Rezepte

Topfenknödel auf Rhabarberragout

Teilen

Kochen gehörte anfangs nur zu Ihren Hobbies. Heute ist Anna Matscher die einzige Sterneköchin Südtirols und zeigt mit ihrer Nachspeise “Topfenknödel auf Rhabarberragout mit Rhabarbersorbet” ihr ganzes Können.

Zubereitung

  1. Knödel: Alle Zutaten verrühren und das Weißbrot dazugeben. Die Knödel formen, in Salzwasser kochen und in den Bröseln wälzen.
  2. Brösel: Die Butter bräunen, den Rest dazugeben und für ein paar Minuten abrösten.
  3. Rhabarberragout: Alles zusammen einvakumieren und nach 24 Stunden, 7 Minuten im Vakuum garen.
  4. Rhabarbersorbet: Die Hälfte des Rhabarberragouts aufmixen und gefrieren.
  5. Fertigstellung: Die Topfenknödel auf dem Rhabarberragout mit dem Sorbet anrichten.

Zutaten

Topfenknödel

  • 500 g Topfen
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 100 g entrindetes Weißbrot

Brösel

  • 100 g Brösel
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • etwas Zimt

Rhabarberragout und Sorbet

  • 1 kg Rhabarber in kleine Würfel geschnitten
  • 300 g Zucker

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

 

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren