Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Dolci Genuss Rezepte

Fichtenspitz- Halbgefrorenes mit Zwetschgen

Teilen

“Fichtenspitz- Halbgefrorenes mit Zwetschgen und warmer Schokopraline” ist eine tolle Nachspeise, die vom südtiroler Koch Markus Holzer kreierte wurde und auch in seinem Kochbuch “Pasta Träume” zu finden ist.

Zubereitung

  1. Fichtensprossen und Zucker abwechselnd in ein Glas schichten, gut verschließen und 2-3 Wochen an einem hellen Ort stehen lassen. Dann 2-3 Mal aufkochen, absieben und in Gläser abfüllen. Ist ein hervorragendes Hausmittel bei Erkältungen. Wasser, Wein, Zucker und Gewürze aufkochen. Die Zwetschgen waschen und halbieren, dann in ein sauberes Einweckglas legen und den heißen Sirup darüber gießen. Glas gut verschließen und 10 min im kochenden Wasser pasteurisieren. Idealerweise 2 Wochen lagern.
  2. Die Sahne halbsteif schlagen, beiseite stellen und Silikonformen für das Halbgefrorene vorbereiten. Den Fichtenhonig mit Wasser und Zucker auf 115°C kochen. Eigelb und Staubzucker leicht anschlagen, den heißen Sirup einrühren und weiterschlagen, bis die Masse kalt ist. Sahne unterheben, die Masse abfüllen und möglichst bei -30°C einfrieren.
  3. Sahne mit Zucker aufkochen und über die klein geschnittene Schokolade gießen. Verrühren und kalt stellen, bis die Masse anzieht, dann schaumig aufschlagen. Walnussgroße Häufchen mit dem Spritzbeutel auf einem Backpapier auftragen und 1 h einfrieren, dann mit Mehl, Ei und Biskuitbröseln panieren.
  4. Alle Zutaten für den Backteig verrühren, die Pralinen durchziehen und bei 170°C für ½ Minute frittieren. Halbgefrorenes auf den Teller stürzen und mit der Krotekkte und den Zwetschgen anrichten.

Zutaten

Fichtenhonig

  • 500 g Fichtensprossen
  • 500 g Zucker

Eingelegte Zwetschgen

  • 300 g Zwetschgen
  • 100 ml Wasser
  • 50 ml Portwein
  • 60 g Zucker
  • Vanille, Zimt

Halbgefrorenes

  • 100 g Fichtenhonig
  • 40 ml Wasser
  • 25 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 10 g Staubzucker
  • 10 ml Fichtenschnaps
  • 250 ml Sahne

Schokopralinen

  • 60 ml Sahne
  • 10 g Zucker
  • 75 g Bitterschokolade
  • 75 g Milchschokolade
  • Mehl, 1 Ei und Biskuitbrösel zum Panieren

Backteig

  • 50 g Mehl
  • 50 g Weizenstärke
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Msp. Backpulver
  • 150 ml kaltes Mineralwasser

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren