Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Carne Genuss Rezepte

Braciole di maiale

Teilen
Schweinekotelett Walnuss Beitragsbild

Dieses deftige Schweinekotelett bekommt durch karamellisierte Äpfel und Nüsse eine herrlich fruchtig-knackige Note.

 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Schweinekoteletts (à 250 g )
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3-4 EL Pflanzenöl
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 75 g Walnusskerne
  • 4 EL Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • einige Salbeiblättchen zum Garnieren

 

Zubereitung

Backofen auf 175 °C vorheizen.

Die Schweinekoteletts rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von beiden Seiten ca. 2 Min. scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine feuerfeste Form setzen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Min. garen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel von ca. 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Walnusskerne grob hacken.

Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit des Fleisches in der Pfanne mit dem Bratsatz die Butter erhitzen. Den Zucker darin unter ständigem Rühren auflösen, dann Zimt und Nelkenpulver zufügen. Äpfel und gehackte Nüsse hinzugeben und 3-4 Min. karamellisieren, dabei vorsichtig rühren (die Apfelstückchen sollen nicht zerfallen).

Die Koteletts aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen. Dann die karamellisierten Äpfel und Nüsse zum Fleisch geben, mit Salbei garnieren und servieren.

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: November/Dezember 2020

Aktuelle Ausgabe: Lust auf Italien 6/2020

Südtirol

  • Meraner Land

San Marino

  • Kleinstaat in Mittelitalien

Parmigiano Reggiano

  • König der Käse

Trüffel

  • Diamanten der Küche

Maserati

  • Die Motoren Neptuns

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren