Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Spaghetti con asparagi e gamberetti

Teilen
Insalata agli asparagi

Frisch wie der Frühling und ausgesprochen gesund ist dieser Salat, den man je nach Gusto noch mit sättigenden Eiweiß-Zutaten bereichern kann.

 

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g grüner Spargel
  • Salz
  • 4-6 Radieschen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 200 g gekochte Cannellini-Bohnen (Abtropfgewicht), ersatzweise andere zarte Bohnen

 

Für das Dressing:

  • 3-4 EL feinstes Olivenöl extra vergine
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

Vom Spargel holzige Enden abschneiden und die Stangen, falls nötig, im unteren Drittel schälen. In mundgerechte Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser kochen, so dass er noch bissfest ist. Aus dem Kochwasser nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.

Die Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden, den Staudensellerie in dünne Ringe schneiden. Gekochten Spargel, Sellerie, Radieschen und Bohnen in einer Salatschüssel mischen.

Aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Zucker und Pfeffer ein Dressing rühren und unter das Gemüse mischen.

Variationen: Soll der Salat sättigen oder als Mahlzeit serviert werden, kann man ihn mit hart gekochten Eiern, Schafskäse, gebratenem Ziegenfrischkäse, Thunfisch oder gebratenem Hähnchenfilet bereichern.

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren