Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Gegrillte Artischocken und getrocknete Tomaten

Teilen
Kueche Artischocken getrocknete Tomaten - Rezepte

Antipasti selber machen: Diese Vorspeise aus Sardinien kombiniert Artischocken vom Grill und getrockenete Tomaten. Dieses einfache Rezept können Sie schnell nachkochen.

  1. Zitrone halbieren und entsaften. Aus einer Hälfte mit dem Wasser ein Zitronenwasser herstellen. Die andere Hälfte zum Beträufeln der Schnittflächen verwenden.
  2. Von den Artischocken den Stiel herausbrechen (nur so lassen sich die zähen Fäden aus dem Fruchtfleisch bzw. den Artischockenböden lösen). Die Ausbruchsstellen sofort mit Zitronensaft bestreichen.
  3. Mit einem Brotmesser die Spitzen der Blätter großzügig ab schneiden, auch die äußeren Blätter entfernen. Wiederum sofort mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Mit einem Kugelausstecher oder einem Kaffeelöffel das so genannte „Heu“ aus den Artischockenböden entfernen. Fertige Artischockenböden sofort in Zitronenwasser einlegen.
  5. In einem Topf schwach gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Artischockenböden darin ca. 10 Minuten bissfest kochen, aus dem Sud nehmen und in Eiswasser abschrecken. Auskühlen lassen.
  6. Die Artischockenböden achteln.
  7. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden und das Öl aufbewahren.
  8. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln von den Stängeln zupfen. Rosmarin fein hacken.
  9. Artischocken aus dem Eiswasser nehmen und auf einem Tuch abtrocknen.
  10. In einer Grillpfanne Olivenöl erhitzen und die Artischocken darin goldbraun braten.
  11. Knoblauchwürfel, Kräuter und Trockentomatenstreifen dazugeben und schwenken.
  12. Mit Salz, Pfeffer und dem Olivenöl der eingelegten Tomaten abschmecken.

Zutaten für4 Personen

  • 1 Zitrone
  • 2 L Wasser
  • 6 große Artischocken
  • 12 getrocknete, in Olivenöl eingelegte
  • Tomatenfilets
  • 4 Stängel Thymian
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält und fein gewürfelt
  • Meersalz und Pfeffer aus der Mühle

Rezept & Fotos: © Andreas Walker und Pietro Antonio Deiana , Hädecke Verlag

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter

Das wird Sie vielleicht auch interessieren