Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Crostini mit Auberginen

Teilen
crostini-auberginen

Crostini bestehen aus dünn gebackenem oder geröstetem Brot, das man belegt oder bestreicht. In Italien sind Crostini eine beliebte Vorspeise.

Zubereitung

Aubergine in Scheiben schneiden, dünn mit Olivenöl einpinseln und in einer heißen Pfanne goldgelb braten (geht auch im Backofen bei 200° C oder auf dem Grill). Sie sollten nicht zu dunkel sein, da sie ja auch noch überbacken werden.

Baguette schräg in Scheiben schneiden und diese in der Pfanne mit wenig Öl anrösten. Gebratene Auberginenscheiben darauf legen, Kapern darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen unter dem Grill 2-3 Min. überbacken.

Nach Wunsch mit dünn geschnittenen Zwiebeln und/oder Kräutern servieren.

Zutaten

  • 1 Aubergine (möglichst lang und schmal)
  • Olivenöl
  • 1 Baguette
  • 2 EL Kapern
  • 3-4 EL geriebener Parmesan
  • Zum Garnieren: Zwiebeln und frische Kräuter nach Wunsch

Marion Trutter

 

Lust auf Italien: Juli/August

Cover: Titel - Lust auf Italien 3/2022

Oberitalienische Seen

  • Comersee, Lago Maggiore, Iseosee, Idrosee

Trentino

  • Valsugana, Val di Non, Val di Ledro

Dolomiten

  • Adamello, Val di Fassa, Val di Fiemme

Reisetipps

  • Marken: Fano
  • Toskana Insel Elba
  • Toskana: Mugello

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren