Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Genuss Getränke Spirituosen

Nocino

Teilen
Nocino Beitragsbild

Der traditionelle Walnuss-Likör (Nocino) – in ganz Italien beliebt – wird immer mit grünen, also unreifen Nüssen hergestellt.

 

Zutaten

  • 16 makellose grüne Walnüsse
  • 400 g Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 2-3 Gewürznelken
  • einige Streifen Zitronenschale (unbehandelt)
  • 1 l Grappa

 

Zubereitung

Die grünen Nüsse gut waschen und mit einem Tuch trockenreiben. Dann mit einem scharfen Messer vierteln, in ein großes Glasgefäß geben, Zucker und Gewürze zufügen und alles mit Grappa übergießen. Die Nüsse und Gewürze müssen vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Im Notfall können Sie noch etwas Grappa oder auch trockenen Weißwein zugießen.

Das Gefäß abgedeckt für ca. 6 Wochen – klassisch sind 40 Tage – an einen sonnigen Platz stellen, dazwischen ab und zu umrühren, damit sich der Zucker vollständig auflöst.

Nach ca. 6 Wochen die Flüssigkeit durch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb abgießen. Den Likör in Flaschen abfüllen, diese gut verschließen und mindestens 3 Monate an einem kühlen, dunklen Ort stehen lassen.

Die Italiener probieren ihren ersten Nocino des Jahres gerne zu Weihnachten – auch wenn Kenner sagen, dass er am besten ein Jahr oder länger reifen sollte.

Variationen: Sie können den Likör auch mit Korn, Weinbrand, Obstler, Gin oder Wodka ansetzen. Als Gewürze eignen sich auch Vanille, Sternanis, Muskatnuss, Kardamom oder Kaffeebohnen. Wenn Sie ihren Nocino gern bitterer und dafür weniger süß mögen, nehmen Sie einfach weniger Zucker. Der Alkohol sorgt auch so für eine ausreichende Konservierung.

Tipp: Da der aus den unreifen Nüssen austretende Saft dunkle Flecken macht, empfiehlt es sich, für die Zerkleinerung der Nüsse Schürze und Gummihandschuhe zu tragen.

Autor: Marion Trutter

Lust auf Italien: September/Oktober

Lust auf Italien 5/2021

Ligurien

  • Genua, Cinque Terre, Riviera di Ponente

Friaul-Julisch Venetien

  • Parmanova, Gemona, Cormòns

Gardasee

  • Ausflüge im Osten, Zitronenanbau

Toskana

  • Val d’Orcia, Herbst im Chianti

Kulinarik

  • Grillen mit Fisch, Pasta-filata-Käse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren