Suche
LADE...

Tippen um zu suchen

Antipasti Genuss Rezepte

Cozze gratinate

Teilen

“Cozze gratinate” ist ein super leckeres Antipastigericht, bei dem die Miesmuscheln zusammen mit einer Mischung aus Petersilie, einer Chilischote, Pecorino und Semmelbröseln garniert werden.

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließend kaltem Wasser waschen und gut ab- bürsten. In einem großen Topf mit 1 Knoblauchzehe, der Hälfte der Petersilie, der Chilischote und dem Wein bei großer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 5 Min. dämpfen, bis sie sich öffnen. Geschlossene Exemplare wegwerfen.
  2. Die Muscheln abseihen, Sud aufbewahren. Die oberen Schalenteile entfernen. Die unteren Schalen mit dem Muschelfleisch in eine feu- erfeste Form setzen.
  3. Semmelbrösel, Pecorino, zwei klein gehackte Knoblauchzehen und die restliche Petersilie mit 4-5 EL Olivenöl vermischen. Soviel Muschelsud zugeben, dass eine cremige Masse entsteht. Mit Pfeffer würzen. Die Masse über das Muschelfleisch in den Schalen verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 10-15 Min. goldgelb backen. Sofort servieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/2 Bund glatte Petersilie, gehackt
  • 1 getrocknete rote Chilischote, entkernt
  • 100 ml Weißwein
  • 75 g Semmelbrösel
  • 50 g Pecorino, gerieben
  • Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Lust auf Italien: September/Oktober

Cover: Titel - Lust auf Italien 4/2022

Toskana

  • Florenz, Fiesole, Prato, Pistoia, San Gimignano, Massa Marittima, Arezzo

Piemont

  • Cuneo, Asti, Novara, Monferrato, Valsesia

Aostatal

  • Sommertour: Wandern, Biken & Raften

Südtirol

  • Burgen & Schlösser

Aktivsport

  • Biketour auf der Hohen Salzstrasse

"Lust auf Italien" im Online-Shop

Stichwörter
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag

Das wird Sie vielleicht auch interessieren